Zutaten

375 g Mehl (Weizenmehl)
1 Würfel Hefe, frische
50 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
200 ml Milch, lauwarme
50 g Butter, zerlassene, abgekühlte
150 g Butter, (gut gekühlt)
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
100 g Mandel(n), abgezogene, gehobelte
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl in eine Schüssel sieben.
Die Hefe in einem hohen Gefäß klein bröseln, den Zucker und das Vanillin-Zucker drüberstreuen und mit der warmen Milch übergießen und gut verrühren.(Zucker unbedingt auf die Hefe, damit die Hefe keinen Temperaturschock bekommt).
Das Salz sowie das Ei und die zerlassene Butter über das Mehl geben und anschließend die Hefe darüber gießen und alles mit einem Handrührgerät mit Knethaken zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Minuten zu einem Teig verarbeiten.
Der Teig sollte in der Rührschüssel einen Kloß um die Knethacken bilden.(ist der Teig noch ein wenig zu feucht etwas Mehl nachstreuen und gut unterarbeiten).
Den Teig anschließend zugedeckt an einem warmen Ort für ca. 15 Minuten gehen lassen. (Ich lasse den Teig im Backofen bei ca. 50°C mit Heißluft gehen.)
Danach den Teig per Hand ordentlich durchwirken und nochmals ca. 15 Minuten gehen lassen.
Währenddessen ein Backblech mit hoher Kante einfetten und den Teig auf dem Blech verteilen.
Anschließend den Teig nochmals abgedeckt gut gehen lassen.
Nun könnt ihr den Teig noch mal aus dem Ofen nehmen und in einem Abstand von ca. 5 cm Vertiefungen in den Teig drücken, am einfachsten geht das mit dem Daumen.
Die gekühlte Butter nun in Flöckchen in die Vertiefungen legen und gut mit Zucker bestreuen (Menge je nach Geschmack).
Anschließend die Mandeln und den Vanillin-Zucker gleichmäßig über den Teig und der Butter verteilen.
Das ganze muss dann nochmals so lange gehen lassen, bis sich der Teig sichtbar vergrößert hat. (Achtung, den Teig nicht mehr abdecken, da sonst die Butter an der Abdeckung kleben bleibt.)
Wenn sich der Teig sichtbar vergrößert hat alles für ca. 15 Minuten backen.
Ober/Unterhitze : 200-220 °C
Heißluft : 180-200 °C
Gas : Stufe 3-4
Den Kuchen auf dem Blech abkühlen lassen und dann in Portionsstücke schneiden.