Hackfleischröllchen

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Hackfleisch, gemischtes
1 kleine Zwiebel(n)
Ei(er)
  Semmelbrösel
2 Pck. Schinken, gekocht
  Für die Sauce:
1 Flasche Chilisauce (Grillsauce)
 evtl. Tomatenketchup
1 Becher Schlagsahne
1 Becher Crème fraîche
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das gemischte Hackfleisch mit kleingeschnittenen Zwiebeln, dem Ei, dem Semmelmehl und Salz und Pfeffer anrühren und abschmecken. Jeweils eine Kochschinkenscheibe ca. 1 cm dick mit dem angemachten Hackfleisch bestreichen. Anschließend die bestrichene Scheibe aufrollen. Die Röllchen nebeneinander (nicht übereinander, sonst werden die untersten nicht gar) in eine Auflaufform legen.
Nun aus der Chilisauce, dem Creme fraiche und der Schlagsahne eine Sauce mixen. Man kann noch etwas Tomatenketchup dazugeben. Die Sauce über die Röllchen gießen und die mit Alufolie abgedeckte Form (sonst spritzt es beim backen) in den Backofen stellen. Die Röllchen brauchen ca. 50 min bei 180 °C.
Dieses Rezept ist sehr einfach zu machen. Dazu passen Reis, Nudeln oder Kartoffelsalat.
Mit diesen Hackfleischröllchen liegen sie bei Ihren Gästen immer richtig, bisher habe ich nur Lob bekommen und sie werden sehen, dass nichts übrig bleiben wird. Fertige Röllchen und Sauce lassen sich auch sehr gut einfrieren. Guten Appetit!

Kommentare anderer Nutzer


Liesbeth

19.11.2003 19:32 Uhr

Habe alles so nachgekocht, wie es hier steht, nur noch ein wenig scharfe, asiatische Chilisauce zugefügt. War Klasse!
Bei uns gab es frisches Baguette dazu.
Danke für das tolle Rezept!

petra g

30.01.2004 18:22 Uhr

super rezept,

werde ich gleich mal testen!

gruß petra

Joseph!ne

31.10.2004 20:28 Uhr

Hallo!

Das hat uns sehr gut geschmeckt, danke!

LG
Joseph!ne

MPN79

14.03.2005 20:17 Uhr

Hallo!
Vielen Dank für dieses super Rezept! Hat uns wirklich sehr gut geschmeckt und kommt bestimmt auf unsere Liste der Lieblingsessen!

LG Tina

picassa

23.05.2005 06:24 Uhr

Guten Morgen,

ich hab das Rezept gestern ausprobiert und wir waren alle begeistert, es hat super geschmeckt, obwohl ich vorher wegen der Zusammenstellung etwas skeptisch war.

Bei uns gab es dazu frische Bandnudeln und einen grünen Salat.

Danke für dieses tolle Rezept :-)

L.G.

picassa

Gemelado

12.10.2005 20:58 Uhr

Hallo,
ich habe dieses Rezept heute ausprobiert und wir alle fanden es suuuppper lecker. Vielen Dank für dieses Rezept :-)

LG Gemelado

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de