Putencurry mit Aprikosen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

400 g Putenbrustfilet(s)
1 Bund Lauchzwiebel(n)
  Salz
  Pfeffer
1 EL Currypulver
350 ml Gemüsebrühe
1 kl. Dose/n Aprikose(n)
150 g Joghurt (Sahne-)
1 TL Speisestärke
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch würfeln und anbraten. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und dazugeben, mit Curry bestäuben und kurz weiter braten. Die Brühe dazu gießen, Deckel auflegen und 20 Minuten köcheln lassen. Aprikosen abtropfen und klein schneiden. Hinzufügen. Joghurt und Stärke verrühren und unter die Putenstücke rühren.

Dazu passt Reis.

Kommentare anderer Nutzer


garten-gerd

18.10.2010 22:38 Uhr

Hallo, plumbum !

Ein sehr leckeres Putengericht !
Zu der Kombination Pute, Aprikose, Reis und Curry fielen mir sofort noch Mini-Champignons ein. Ich habe eine kleine Dose davon zusammen mit den Aprikosen dazugegeben und bin nicht enttäuscht worden. Mußt du auch mal probieren.

LG

garten-gerd
Kommentar hilfreich?

plumbum

19.10.2010 17:59 Uhr

Danke garten- gerd,
werde ich auf jeden Fall einmal probieren.
LG
plumbum
Kommentar hilfreich?

IngridVo

09.08.2011 10:36 Uhr

Wir haben das Rezept gestern als "Inspirationsgrundlage" genommen - statt Hühnchen gabs Garnelen, die Aprikosen waren frisch und dazu haben wir noch Pilze und Zucchini geschmissen. Gewürzt wurde mit Chili und Kreuzkümmel.
War sehr lecker :)
Danke für die Anregung!
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de