Pfefferminz - Praline

einfache Pralinen, ergibt ca. 30 Stück

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

200 g Kuvertüre, zartbitter
100 g Sahne
2 Schuss Likör, Pfefferminz-
200 g Kuvertüre, zartbitter zum Überziehen
50 g Puderzucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Sahne aufkochen, klein gehackte Kuvertüre zugeben. Nach Erkalten mit Pefferminz-Likör etwas schaumig rühren.
Mit einer Lochtülle Nr. 10 Stränge auf Backpapier spritzen. Gut kühl stellen.
Mit einem warmen Messer etwa 2 cm lange Stückchen schneiden. Kuvertüre temperieren, die Stäbchen eintauchen, ablaufen lassen und auf Backpapier setzen. Pralinen in Puderzucker wälzen.

Die ideale Temperatur der Vollmilchkuvertüre von 30-31° C kann sehr gut mit einen digitalen Küchen-Thermometer gemessen werden.

Kommentare anderer Nutzer


Ellen234

13.07.2012 11:56 Uhr

Die Masse sieht bestimmt schöner aus, wenn man weiße Kouvertüre nimmt. - Ich meine fürdie Füllung, innen
Grüße ellen
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de