Zutaten

Tortenboden (Biskuit)
1 Glas Sauerkirschen
1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
3 Becher Schlagsahne
3 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Puddingpulver (Galetta Vanille) zum kalt anrühren
250 g Quark (20%)
 n. B. Sauce (Himbeersauce)
 n. B. Schokoladenraspel, weiße, oder Kokosraspel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kirschen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Den Kirschsaft mit dem 1 Pck. Vanillepuddingpulver und Zucker nach Geschmack nach Packungsanweisung kochen. Die Kirschen sofort nach dem Andicken unter den Saft rühren und die Masse auf dem Biskuitboden verstreichen und kalt werden lassen.

Die Sahne mit den Sahnesteif steif schlagen. Den Quark mit dem Päckchen Galetta verrühren. Die geschlagene Sahne unter die Quarkmischung rühren. Die so entstandene Masse mit einer Kartoffelpresse auf den erkalteten (!) Kirschbelag drücken, so dass es wie Spaghetti aussieht. Im Kühlschrank gut fest werden lassen.

Mit der Himbeersauce wie Tomatensauce übergießen. Mit weißen Schokoladenraspel oder Kokosraspel als "Parmesan" überstreuen.
Süßer Spaghetti-Kuchen
Von: Chefkoch-Video, Länge: 1:35 Minuten, Aufrufe: 6.092