Kaki - Sorbet

schnell gemacht, feiner Geschmack
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

4 m.-große Kaki
300 g Zucker
300 ml Wasser
2 Blatt Gelatine
Limette(n), Bio-, Saft und Schale
1 Prise Meersalz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Wasser und Zucker einen Läuterzucker kochen und auskühlen lassen.

Die Kaki vierteln und evtl. Kerne wegschneiden. Anschließend in Stücke schneiden.

Die Menge an Fruchtfleisch und an Läuterzucker sollte ungefähr identisch sein, deshalb abwiegen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und dann gut ausdrücken. 2 EL Läuterzucker abnehmen und erwärmen. Die Gelatine darin auflösen.

Die Kakis im Läuterzucker pürieren. 3 EL dieser Masse in die gelöste Gelatine rühren und dann alles in die pürierten Kaki geben (Wärmeausgleich!).

Die Schale einer Limette abreiben und beide Limetten auspressen. Die Kakimasse mit Limettenschale, Limettensaft und einer Prise Chili abschmecken.

In der Eismaschine gefrieren lassen.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de