Karpfen mit Sekt

Zagreber Art

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 kleiner Karpfen, etwa 750 g, küchenfertig
2 kl.Flasche/n Sekt
Ei(er), davon das Eigelb
200 g Pilze, frisch
100 g Butter
250 ml Sahne
50 g Mehl
  Salz
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den küchenfertigen Karpfen in Stücke schneiden. Die Karpfenstücke in eine feuerfeste Form legen und mit Sekt übergießen. Auf kleiner Flamme garen, bis der Sekt verdunstet ist.
In der Zwischenzeit die geputzten Pilze in Scheiben schneiden, in heißer Butter dünsten, mit Mehl bestäuben, Sahne und Eigelb zugeben und umrühren. Diese Mischung über den Fisch geben und im vorgeheizten Backofen bei etwa 180 Grad goldbraun überbacken. Heiß servieren.

Kommentare anderer Nutzer


Kontrabass

12.01.2006 08:06 Uhr

Hallo,

da ich noch nie Karpfen gegessen geschweige denn zubereitet habe, würde es mich interessieren, ob man den Fisch auch ganz lassen kann und was man dazu reichen sollte.

Liesbeth

12.01.2006 17:40 Uhr

Hallo Kontrabass,

es ist für dieses Rezept nicht zu empfehlen, den Fisch im Ganzen zu belassen.
Als Beilage kann man verschiedenes reichen, das kommt auch immer auf den individuellen Geschmack an. Ich als Kartoffelfan reich Kartoffelpüree dazu, aber das ist nicht jedermanns Sache.
Aber Weißbrot z.B. paßt auch.

LG

Liesbeth

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de