Brösel - Ei - Nudeln

Resteessen - Süßspeise
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

150 g Nudeln (z.B. Eiernudeln)
50 g Semmelbrösel
Ei(er)
3 EL Zucker
1 1/2 EL Butter
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, anschließend abgießen und abtropfen lassen.

Die Butter in einer Pfanne erhitzen, die Semmelbrösel dazugeben und kurz hellbraun anrösten. Die Nudeln und den Zucker dazugeben, alles gut vermischen und die Hitze reduzieren. Das Ei hineinschlagen und rasch alles verrühren. Wenn das Ei gestockt ist, sofort heiß servieren.

Wer mag, gibt noch bei Tisch Zimt-Zucker oder Kompott darüber.

Kann auch gut mit Nudeln vom Vortag zubereitet werden.

Kommentare anderer Nutzer


reisefieber

15.01.2010 08:43 Uhr

Hallo!

Dieses Rezept kenne ich aus meiner Kindheit "Bröselnudeln".
Aber mit Ei dazu kann ich mir das nicht vorstellen.

LG Reisefieber.

Cha-Cha

15.01.2010 09:26 Uhr

Das ist interessant, denn ich dachte, ich hätte eine Art Neuschöpfung vollbracht. ;)
Entstand aus der Idee süße Eiernudeln zu bereiten.

Zelle84

14.03.2010 22:32 Uhr

das soll Schmecken?ist das nich ein bissel zu trocken?

Cha-Cha

15.03.2010 07:00 Uhr

Nunja, man kann sagen, in dem Fall ist das der Clou. Normale Eiernudeln sind auch nicht viel feuchter. :)
Die Butter ist natürlich hier das einzig feuchte, aber man kann diese Nudeln, wie gesagt, gut mit Kompott jeder Art servieren, wenn es einem zu trocken ist.

caccacia

22.06.2010 17:41 Uhr

Das gibts bei uns immer wenn ich "nix" im daheim hab. Allerdings auch dann ohne Ei, probier ich aber mal aus, wie das wird.

Wir essen immer Obst dazu, geht mit Dosenpfirsichen, Aprikosen, Birnen oder natürlich auch mit frischem Obst. Das ist sogar mein fleischliebender Mann gern! ;-)

humstein

22.06.2010 21:22 Uhr

Hallo!

Ich kenne das auch aus meiner Kindheit. Gab es immer, wenn Nudeln übrig waren und es schnell gehen musste.

Lg humstein

_MaNgO_

21.02.2011 17:05 Uhr

Dieses Rezept hat meine Oma immer gemacht !! Wirklich lecker !!

tinagirl

19.06.2012 14:07 Uhr

Hallo,

dieses Rezept hab ich heute nachgekocht und es schmeckt richtig lecker.

Die Zutaten hab ich immer im Haus.

Wirklich schnell, einfach und günstig!!!

Gruß
Tina

Serenade1611

18.08.2013 21:30 Uhr

Hey.

Bin durch Zufall über dein Rezept gestolpert. Da dachte ich nun, ne oder?
So ein einfaches Kindheitsessen hats hierher geschafft? ;-) Wow.

Meine Oma machte es mir früher immer nach der Schule, wenn meine Eltern beide arbeiten mussten. Allerdings auch ohne Ei und mit reichlich Butter und selbstgemachten Bröseln.

Mein Mann liebt es auch, sprich, es gibt es bei uns des Öfteren sogar ganz geplant. Auch immer mit (Dosen-) Obst oder Kompott. Am liebsten mag ich es aber pur mit nem Hauch Salz.

Foto wird bei Gelegenheit folgen.

Liebe Grüße,
Serenade

P.S: Die Variante mit dem Ei werde ich sicher auch mal ausprobieren.

Goerti

16.05.2014 14:08 Uhr

Hallo,

so einfach und so lecker.
Mit Zimt-Zucker total klasse!

Grüße
Goerti

Melli1404

12.07.2014 22:33 Uhr

Hallo
Ich liebe dieses Essen.
Dein Rezept mit dem Ei kenne ich auch nicht aber dass werde ich mal ausprobieren.
Am liebsten esse ich dazu Apfelmus .
Lg Melli

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de