Haloua mit Datteln

gefülltes Gebäck aus Marokko, ergibt ca. 80 Stück
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

  Für den Teig:
250 g Butter
300 g Mehl
4 EL Orangenblütenwasser
  Für die Füllung:
250 g Datteln
100 g Mandel(n)
50 g Walnüsse
1 TL, gestr. Zimt
5 EL Orangenblütenwasser
  Öl, zum Frittieren
  Puderzucker, zum Betreuen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Datteln entsteinen und von den Mandeln die braune Haut abziehen.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die abgezogenen Mandeln zugeben. 5 Minuten bei starker Hitze braten, auf einem Tuch abtrocknen und in der Küchenmaschine zerkleinern.
Datteln und Walnusskerne in der Maschine zerkleinern.
Gehackte Mandeln, Zimt und Orangenblütenwasser zugeben und weiter zerkleinern, bis eine glatte Paste entsteht.
Die Füllung zu kleinen Datteln formen. Bei mir sind es 82 Stück geworden.

Für den Teig nun Mehl, Butter und Orangenblütenwasser verkneten. Jeweils ein Teigkügelchen in die Hand nehmen und platt drücken, eine "Dattel" darüber legen und den Teig darin einwickeln und die Enden platt drücken (sieht dann wie ein kleines Schiff aus). Den Teig ziemlich dünn drücken, da er sehr viel Fett enthält und sonst zu mächtig wird.
Die so fertig eingewickelte Haloua sollte ein Gewicht von ca. 12 Gramm haben.

Die Haloua bei ca. 200 Grad ca. 18 Minuten backen, abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Kommentare anderer Nutzer


sternchen1108

18.12.2009 17:05 Uhr

Hallo,

Dein Rezept hört sich sehr interessant an, aber ich wüssste nicht, wo ichOrangenblütenwasser her bekomme? Da habe ich bisher noch nichts von gehört.
Würde mich über eine Antwort freuen.

Liebe grüße sternchen

lilli1963

18.12.2009 17:38 Uhr

Hallo Sternchen,

ich habe es in der Apotheke bestellt, am nächsten Tag war es da. Ich habe auch gelesen, dass sich einige das Orangenblütenwasser im Internet bestellt haben. Du könntest auch Glück haben, wenn Du in Deiner Nähe einen nordafrikanischen oder arabischen Lebensmittelhändler hast, da in diesen Ländern oft Orangenblütenwasser oder auch Rosenwasser verwendet wird.

Viel Glück und gutes Gelingen!
Liebe Grüße
Lilli

hijabmuslima

02.06.2011 23:21 Uhr

Hallo hier habe ich ein link für dich da kann man sich das auch bestellen

>URL zum Onlineshop von Admin entfernt --> Googlesuche: Original Rosenwasser ( zum Kochen-Backen)<

sternchen1108

18.12.2009 22:03 Uhr

Vielen Dank Lilli für Deine schnelle Antwort. Dann werde ich mal auf die Suche gehen.
Einen schönen 4. Advent wünscht
sternchen

sweeterassugar

13.11.2011 17:49 Uhr

Orangenblütenwasser gibt es beim arabischen Händler und auch im türkischen Supermarkt...

baklava05

11.03.2012 14:21 Uhr

Ich habe nur eine Frage kann ich das Orangenblütenwasser auch gegen Rosenwasser austauschen?

lilli1963

11.03.2012 14:34 Uhr

Hallo Baklava05,

das wäre sicherlich vorstellbar. Ich habe es allerdings noch nicht probiert. Falls Du es testet, würde mich das Ergebnis interessieren.

LG
Lilli

baklava05

16.03.2012 15:25 Uhr

Hallo lili1963,
Ich habe die Haloua mit Rosenwasser gemacht und es war sehr lecker,aber auf grund von erfahrungen mit Rosenwasser weiss ich das es ganz schnell mal penetrant werden kann.Deshalb habe ich die Füllung mit normalen Wasser gemacht und nur den Teig mit Rosenwasser.
Danke für das tolle Rezept!

lilli1963

16.03.2012 18:05 Uhr

Hallo baklava05,

freut mich, dass die Haloua gelungen sind und vielen Dank für den Hinweis mit dem Rosenwasser!

Liebe Grüße
Viola

baklava05

20.03.2012 17:03 Uhr

Kein Problem!
Ich habe die Haloua unseren marokkanischen Mietern angeboten und sie sagten die Haloua schmeckt wie in Marokko!

Nudelmaschine

20.04.2012 21:51 Uhr

Orangenblütenwasser bekommt man hier in Dortmund beim Marokkaner für ungefähr 2 Euro die Flasche(250 ml)...
Wie auch beim Rosenwasser sollte man vorsichtig mit der Dosierung sein,lieber weniger als zuviel.
Und man sollte sie unbedingt mit Orangenblütenwasser probieren.....

korweb

11.10.2012 19:34 Uhr

Hallo,

in der Zutatenliste steht Öl zum frittieren.
Bei der Zubereitung werden sie aber im Backofen gebacken.

Was ist jetzt richtig????

Lg korweb

lilli1963

12.10.2012 17:35 Uhr

Hallo korweb,

im Rezept steht auch folgendes:

Datteln entsteinen und von den Mandeln die braune Haut abziehen.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die abgezogenen Mandeln zugeben. 5 Minuten bei starker Hitze braten, auf einem Tuch abtrocknen und in der Küchenmaschine zerkleinern.

Dafür ist das Öl. Ist also Beides richtig, in der Zutatenliste ;-)

LG
Lilli

korweb

12.10.2012 19:02 Uhr

Hätte ich nur RICHTIG lesen müssen...... Lach

Vielen Dank für deine nette Antwort!

Lg korweb

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de