Zutaten

  Für den Teig:
10  Ei(er)
360 g Butter
200 g Schokolade, zartbitter
200 g Schokolade, Vollmilch
450 g Zucker, braun
120 g Mehl, Type 405
  Für den Guss:
200 g Schokolade, zartbitter
50 g Kokosfett
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Form (29x40 cm) mit Backpapier auslegen. Backofen auf 180°C (Gas Stufe 2-3) vorheizen.

Butter und Schokolade unter ständigem Rühren bei geringer Wärmezufuhr im Wasserbad schmelzen. Eier und Zucker mit dem Mixer in 2-3 Minuten schaumig schlagen. Die Schokoladen-Butter-Masse langsam einrühren. Zum Schluss das Mehl unterrühren. Den Teig in die Form füllen und im vorgeheizten Backofen genau 35 Minuten backen.
Die Brownies etwas abkühlen lassen. Die Schokolade mit dem Kokosfett schmelzen und die Brownies mit dem Guss überziehen und in sehr kleine Stücke schneiden.

Varianten:
Guss weg lassen und Brownies mit Puderzucker bestäuben.
Mehl durch gemahlene Nüsse ersetzen.
Gehackte Walnüsse in den Teig geben.