Thunfischcreme

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

3 Dose/n Thunfisch, in Öl
500 g Mayonnaise
500 g Joghurt
Zwiebel(n)
1 Glas Kapern
1 TL Essig
Ei(er), hart gekochte
Tomate(n)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel fein hacken, den Thunfisch zerpflücken, die Tomaten würfeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Das gekochte Ei ebenfalls fein hacken. Alles zusammen in eine große Schüssel geben und mit dem Joghurt und der Mayonnaise verrühren. Zum Schluss die Kapern und den Essig dazu geben und dann alles mit dem "Zauberstab" zu einer cremigen Masse zerkleinern. Dann ca. 2 Stunden kühlen.
Dazu schmeckt am besten frisches Weißbrot.

Kommentare anderer Nutzer


SAGA

09.07.2004 11:54 Uhr

Hallo,
habe dieses Rezept eben gerade entdeckt und möchte doch zu den Kommentaren noch einen Kommentar abgeben.
Denn: Wer Kalorien sparen möchte, der nehme Thunfisch im eigenen Saft, Leicht-Mayonnaise oder Salatcreme sowie Magerjoghurt und schon ist die (Kalorien-)Bombe entschärft.
Jedenfalls werde ich dieses Rezept demnächst mal so ausprobieren!
LG, S.
Kommentar hilfreich?

knittingmom

14.05.2011 13:26 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Herr im Himmel, immer diese elenden Kalorienzähler!!!

Dann esst doch nur Salat und Möhrchen!

Ich find die Creme sehr lecker, man kann wirklich immer die leichteren Varianten nehmen, wenn man magentechnisch empfindlich ist. Ansonsten...sehr lecker!
Kommentar hilfreich?

Ela*

15.05.2011 09:58 Uhr

Zur Information: In diesem Rezept sind Kommentare entfernt worden die klar zeigen, dass dieses Rezept erst gar nicht nachgemacht worden sind.


Ela*
chefkoch.de
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de