Hähnchen - Curry mit Apfelsoße

eine tolle Kombination
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Hähnchenschenkel
  Salz
2 EL Curry
  Margarine, zum Anbraten
Zwiebel(n)
Äpfel
1 EL Tomatenmark
2 EL Mehl
3/4 Liter Hühnerbrühe, heiße (Instant)
1 TL Zitronensaft
1 Prise Zucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hähnchenschenkel mit Salz und etwas Curry einreiben. Restliches Curry beiseite stellen. Margarine in einem Bräter erhitzen. Hähnchenschenkel rundherum ca. 10 Minuten anbraten.

In der Zwischenzeit Zwiebeln und Äpfel schälen und würfeln. Hähnchenteile herausnehmen. Apfel- und Zwiebelwürfel ins Bratfett geben. 5 Minuten unter Rühren darin anbraten. Tomatenmark einrühren. Mehl und restliches Curry drüber stäuben. Gut durchschwitzen lassen. Heiße Hühnerbrühe angießen. Jetzt kommen die Hähnchenschenkel rein. 45 Minuten schmoren lassen. Mit Zitronensaft und Zucker abschmecken.

Dazu passt am besten Basmatireis.

Kommentare anderer Nutzer


mima53

15.06.2010 19:00 Uhr

Liebe Manuela

dieses Gericht ist ein Gedicht und ich bin davon wirklich begeistert-
die Soße sämig und geschmacklich einfach top -

das wird es öfters geben !

Bildchen ist auch unterwegs

liebe Grüße Mima

Pumpkin-Pie

02.09.2010 03:01 Uhr

Hallo ManuGro,

wie du so treffend schreibst, eine tolle Kombination.

Da stimme ich dir voll zu, es ist sehr lecker gewesen und ich werde es auch gerne wieder machen.

Der Reis passt ebenfalls wunderbar dazu, ein sehr schönes Rezept !


Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

ManuGro

02.09.2010 07:04 Uhr

Hallo Pumpkin-Pie,

da war ich mir sicher, dass es euch schmeckt. Wir beide haben ja desöfteren den gleichen Geschmack.

Danke dir auch für die super Bewertung.

LG Manuela

Evilein4

14.10.2011 23:20 Uhr

Hallo Manu (:

Anfangs war ich auch skeptisch, aber es war einfach nur fantastisch :O
so butterzartes Hähnchenfleisch mit einer würzig-süßen soße und dazu noch Reis...ein Traum.

lg Eva ♥

ManuGro

15.10.2011 13:17 Uhr

Hallo Eva,

vielen Dank für deinen lieben Kommentar, das schöne Foto und die tolle Bewertung. Ich freue mich, dass es euch so gut geschmeckt hat.

Liebe Grüße
ManuGro

Dolcevita2011

21.10.2011 18:18 Uhr

Hallo ManuGro,

ich hatte keine Haehnchenschenkel, da musste einfach eine Brust dran glauben.... diese Curry-Apfelsosse ist sowas von perfekt!! Sie trifft vollkommen meinen Geschmack! Dieses Gericht wird es ab jetzt oefter geben!

Danke schoen!
Dolcevita2011

ManuGro

22.10.2011 00:07 Uhr

Hallo Dolcevita2011,

ich freue mich sehr, dass euch das Gericht so gut geschmeckt hat. Mit Hähnchenbrust ist es genauso lecker und geht noch schneller.

Vielen Dank fürs Nachkochen, deinen lieben Kommentar und die tolle Bewertung.

Liebe Grüße
ManuGro

winnima

22.04.2012 18:54 Uhr

Ein super leckeres Gericht.
Ich bin eigentlich kein Reisfan, aber diese Sauce macht mich dazu.

Danke!

ManuGro

22.04.2012 21:15 Uhr

Hallo winnima,

ich freue mich, dass dir die Soße auch so gut schmeckt.

Vielen Dank fürs Ausprobieren des Rezepts, deine liebe Rückmeldung und die Superbewertung.

LG ManuGro

LondonOwl

12.07.2012 20:01 Uhr

Hello there Manu:)

Einfach, guenstig, lecker!! Ich hatte Hunger und keine Lust grossartig und aufwendig zu kochen...da kam ich auf dein Rezept. :)
Und ich muss sagen, auch wenn ich am Anfang skeptisch war, es war super lecker. Habe die Aepfel und Zwiebeln mit braunem Zucker etwas karamellisiert und etwas mehr curry hinzugegeben :)
Das wird es auf jeden Fall wieder geben!!

Cheers :)

ManuGro

13.07.2012 00:18 Uhr

Hallo LondonOwl,

ich freue mich sehr, dass dir das Gericht so gut geschmeckt und es dich überzeugt hat.

Das Karamellisieren mit braunem Zucker ist eine tolle Anregung. :-) Danke.

Hab vielen Dank für deine liebe Rückmeldung und die Superbewertung.

LG ManuGro

irinasonnenschein

05.09.2012 09:31 Uhr

Hallo LondonOwl,
dein Rezept ist klasse und die Soße zum Hähnchenschenkel mal was anderes - ganz nach meinem Geschmack. Gab es jetzt schon zweimal bei mir - vielen Dank!
Lieben Gruß von irinasonnenschein

ManuGro

05.09.2012 19:26 Uhr

Hallo irinasonnenschein,

ich freue mich, dass dir das Hähnchen nach meinem Rezept so gut geschmeckt hat.

Hab vielen Dank fürs Nachkochen, deine liebe Rückmeldung und die gute Bewertung.

LG ManuGro

lametti

22.09.2012 15:52 Uhr

Hallo,
mein Freund hat dieses köstliche Hühnchen für mich zubereitet, und er sagt, er hat sich genau ans Rezept gehalten.
Wir fanden es beide superlecker!
Danke fürs Rezept!
LG Lisa

ManuGro

22.09.2012 16:53 Uhr

Hallo Lisa,

ich freue mich, dass dass ihr das Rezept ausprobiert habt und es euch so gut geschmeckt hat.

Vielen Dank für deine liebe Rückmeldung und die Superbewertung.

Liebe Grüße
ManuGro

köksche

30.09.2012 14:54 Uhr

oh es war sooooooo lecker und zart !!!!!!!!!!!!!! Einfach köstlich !!!!!!!!
Reis ist perfekt dazu.
Ein herbstliches Gericht das auch für mehrere Leute einfach herzustellen ist und irgendwie mal ganz anders vom Geschmack
Herzlichen Dank für das schöne Rezept!

ManuGro

30.09.2012 15:59 Uhr

Hallo köksche,

ja, es ist sehr lecker. Ich glaube, ich muss es auch mal wieder kochen.

Vielen Dank fürs Nachkochen, deine liebe Rückmeldung und die Superbewertung.

LG ManuGro

schwberlin

10.10.2012 12:34 Uhr

Das war ja ne tolle Sache, die Hühnerbeine so zart und dazu diese herrlich frische Soße. Würde mal behaupten mind. 5* Sterne wert (leider gibt es ja nicht mehr). Gehöhrt bei uns jetzt zum festen Programm.

Vielen, vielen Dank.

ManuGro

10.10.2012 13:26 Uhr

Hallo schwberlin,

ich freue mich, dass euch diese Hühnerschenkel so gut geschmeckt haben. Wir lieben sie auch sehr.

Vielen Dank fürs Ausprobieren des Rezepts, deine liebe Rückmeldung und die Superbewertung.

LG ManuGro

Bellatrix1009

13.10.2012 23:12 Uhr

Ich kann mich meinen Vorschreibern nun mal so gar nicht anschließen!
Nicht nur, dass es furchtbar fettig war (sowie man auch auf den Bildern unschwer erkennen kann) sondern auch noch die Kombination von Apfel und Curry ... mich schaudert es immer noch!
Ich habe nur einen Stern vergeben (mein Freund hätte drei Sterne vergeben).

Liebe Grüsse

Freddy_the_Cat

14.10.2012 20:25 Uhr

Mmmmhhhh!!! Hat wirklich lecker geschmeckt! Habe Zitronensaft weggelassen, den brauchte ich am Ende gar nicht, genausowenig wie den Zucker.
Fotos konnte ich nicht machen - das war einfach zu schnell weg! :-)
Fazit:super-lecker!

ManuGro

14.10.2012 20:42 Uhr

Hallo Freddy the Cat,

ich freue mich sehr, dass es euch so gut geschmeckt hat.

Vielen Dank fürs Ausprobieren des Rezepts, deine liebe Rückmeldung und die gute Bewertung.

LG ManuGro

pepper6

26.10.2012 14:21 Uhr

Ein gutes und relativ einfaches Rezept. Meine Variante:

Hähnchenkeulen würzen, anbraten und dann ca. 35 Min. bei 160° auf einem Rost im Ofen zu Ende garen. So bleibt die Haut schön knusprig.

Die Zwiebeln und Äpfel habe ich mit Cidre abgelöscht. Das war mir aber dann doch etwas zu "apfelig". Aber ein wenig Ingwer dabei gibt dem Geschmack noch mehr Frische. Blattpetersilie zum Schluss schadet nicht.

Kartoffeln passen ebenfalls hervorragend als Beilage dazu.


PS
Liebe ManuGro, bitte die FAQ "Rezeptkommentare" beachten. Die vielen Dankeschöns nerven nämlich wirklich.
LG Pepper6

ManuGro

26.10.2012 16:12 Uhr

Hallo,

sorry, pepper, wenn du dich deswegen genervt fühlst. Wollte eigentlich nur freundlich sein.

ManuGro

hexensuppe

25.05.2013 15:44 Uhr

So habe das Rezept rein zufällig gefunden und ausprobiert wir sind begeistert die Kombi Apfel Curry mit Zwiebeln einfach klasse.

Truri

01.08.2013 14:04 Uhr

Eines der wenigen Rezepte, die wir 1:1 Nachkochen ohne etwas zu verändern. Super Sache :)
Selten sowas leckeres gegessen!

mustikka

01.11.2013 23:05 Uhr

Hallo,

heute haben wir zum Mittagessen dein Rezept ausprobiert. Aber ein paar kleine Änderungen habe ich vorgenommen:

1) bei uns gab es Hähnchenbrustfilets
2) Ich habe die Sauce püriert
3) Ich habe noch ein paar getrocknete Chiliflocken mit rein gemacht

Uns hat es gut geschmeckt, das Rezept habe ich gleich empfohlen :)

kira1504

05.01.2014 13:48 Uhr

Hallo ManuGro,

tolles Rezept. Gibt es bei uns jetzt schön öfters. Versuche es heute mal mit Champignons mal sehen wie das schmeckt. Werde darüber berichten.

Habe das Rezept schon an einige Geschäftskolleginnen weitergegeben. Alle sind begeistert.

downhillcat

05.01.2014 16:44 Uhr

Hallo!

Ich habe mich jetzt auch mal an Deinem leckeren Rezept versucht. Was auch sehr gut schmeckt ist, wenn man noch Ananasstückchen mit dazu gibt und anstelle von der Hühnerbrühe den Ananassaft verwendet. Da ich mich jetzt leider nicht entscheiden kann welche "Version" die bessere ist, lasse ich mal 5***** da :-)

Lg, downhillcat

ManuGro

05.01.2014 17:01 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo downhillcat,

Ananas und Ananassaft passen da sehr gut dazu, aber auch Kokosraspel und Kokosmilch.
Du siehst, es gibt genügend Variationen.

Hab vielen Dank für Nachkochen, deine liebe Rückmeldung und die vielen Sternchen.

LG ManuGro

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de