Honigkuchenknödel

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

350 g Weißbrot, (vom Vortag)
200 g Honig - Kuchen (vom Vortag)
200 ml Milch
50 g Semmelbrösel
200 g Senf - Früchte (aus dem Glas)
50 g Walnüsse
1/2 TL Lebkuchengewürz
Ei(er), davon das Eigelb
Ei(er)
  Pfeffer
  Muskat
  Salz
Orange(n), abgeriebene Schale, unbehandelt
  Semmelbrösel, zum Bestreuen
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Rinde vom Weißbrot abschneiden. Weißbrot und Honigkuchen fein würfeln. Senffrüchte in einem Sieb abtropfen lassen, dann ebenfalls fein würfeln. Die Walnüsse in einer Küchemaschine fein mahlen, dann in einer Pfanne ohne Fett etwa eine halbe Minute lang rösten.
Weißbrot, Honigkuchen, Senffrüchte, Orangenschale, geröstete Nüsse und Semmelbrösel mischen, Milch einarbeiten. Diese Masse mit Salz, Pfeffer, Muskat und Lebkuchengewürz abschmecken. Eigelb und Ei unterarbeiten und dann die Masse rund 15 Minuten ruhen lassen.
Die restlichen Semmelbrösel auf ein feuchtes Küchentuch streuen. Die Brotmasse der Länge nach auf dem Küchentuch verteilen und fest einrollen. Die Enden des Küchentuchs mit Küchengarn zusammenbinden.
Den so vorbereiteten Knödel in einen Bräter mit kochendem Wasser geben und bei reduzierter Hitze rund 40 Minuten gar ziehen lassen
Aus dem Küchentuch rollen, aufschneiden und z.B. zu gebratener Ente servieren.
Tipp: Senffrüchte bekommt man z.B. in guten, italienischen Lebensmittelläden.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de