Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 kg Hackfleisch, ( halb und halb )
350 g Cabanossi, Chorizo o.ä., in Scheiben
1 große Zwiebel(n), grob gehackt
Paprikaschote(n), ( rote und gelbe ) geputzt und gewürfelt
Knoblauchzehe(n), ( fein gehackt
3 EL Tomatenmark
2 gr. Dose/n Tomate(n), ( zerkleinern und den Saft auffangen )
2 gr. Dose/n Kidneybohnen, rote
125 ml Rotwein, trokener
2 EL Kakaopulver, ungesüßtes
1 TL Zimt
3 EL Chilipulver, ( nach Geschmack dosieren )
2 EL Kreuzkümmel
2 TL Oregano, getrockneter
1/2 TL Pfeffer, schwarzer
 etwas Öl, zum Anbraten
 etwas Salz
1 Becher saure Sahne oder Creme fraiche
 etwas Petersilie, ( gehackt )
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hackfleisch mit der Zwiebel und dem Knoblauch in etwas Pflanzenöl krümelig anbraten, dann die Paprika und die Rauchwurst dazugeben und weitere 5 Min. braten.
Nun die Hitze reduzieren und die Gewürze und das Tomatenmark unterrühren. Dann die zerkleinerten Tomaten, den Rotwein und den aufgefangenen Tomatensaft zugeben und ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
Zum Schluss die Kidneybohnen zufügen und alles MINDESTENS eine weitere halbe Stunde köcheln lassen, dann nochmals abschmecken.

Die saure Sahne in ein separates Schälchen füllen, mit Petersilie bestreuen und zum Chili reichen.