Zutaten

2 Pck. Feta-Käse aus Schafsmilch
1/2  Paprikaschote(n), rot, fein gehackt
1 m.-große Zwiebel(n), fein gehackt
1/2 Becher Frischkäse
2 TL Pfeffer
Chilischote(n)
 n. B. Olivenöl
 n. B. Öl (Knoblauchöl) oder
Knoblauchzehe(n)
 n. B. Baguette(s)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Feta-Käse mit dem Frischkäse, den Paprikastückchen und den Zwiebeln in eine Schale geben. Olivenöl nach eigenem Ermessen beigeben, man braucht damit nicht zu sparen, da der Feta-Käse selbst schon recht trocken ist.

Pfeffer, Chilischoten und Knoblauchöl (Menge nach Geschmack) beigeben. Die Masse gut umrühren und zerkleinern, sodass vom Feta-Käse keine großen Stücke mehr vorhanden sind. Im Kühlschrank 1 - 2 Stunden ziehen lassen und dann auf Weißbrot (vorzugsweise Baguettescheiben) großzügig verteilen.

Manche nehmen lieber Knoblauchzehen statt Öl, dann sollten es mindestens 4 - 6 Zehen sein. Wenn ihr den Käse nicht gleich auf das Weißbrot streichen wollt, dann die gesamte Masse auf einem Brett servieren und mit Peperoni/Schnittlauch garnieren.