Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 EL Öl (Sonnenblumen-)
1 kg Rindfleisch, aus der Schulter
  Salz und Pfeffer
2 große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
300 ml Wasser
2 EL Apfelessig
2 EL Worcestersauce
1 EL Senf (Dijon-)
50 g Rosinen, nach belieben
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 390 kcal

Backofen auf 180°C vorheizen.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben und in dem heißen Öl von allen Seiten kräftig anbraten. Dann in einen Schmortopf legen, diesen verschließen.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und in Würfel schneiden bzw. hacken und im heißen Bratfett dünsten. Wasser, Essig, Worcestersoße, Senf sowie evtl. Rosinen unterrühren und bei mittlerer Hitze aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und die Mischung über das Fleisch geben.

Das Rindfleisch zugedeckt im heißen Backofen (Gas 2-3, Umluft 160°C) in etwa 2 Stunden weich schmoren.
Den Braten auf ein Tranchierbrett legen und 10 Minuten stehen lassen. Inzwischen das sichtbare Fett vom Bratensaft im Topf abschöpfen. Fleisch in Scheiben schneiden, auf einer Platte anrichten, mit dem Bratensaft servieren.