New York Club Sandwich

Schnelles, leckeres Sandwich für den kleinen Hunger
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

12 Scheibe/n Hähnchenbrustfilet(s) - Aufschnitt (bei großen Scheiben weniger)
12 Scheibe/n Frühstücksspeck
Ei(er), hart gekocht
Tomate(n)
8 Blätter Salat, grüner
100 g Mayonnaise
1 EL Senf
12 Scheibe/n Toastbrot
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Mayonnaise mit dem Senf verrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Den Salat in kleine Streifen schneiden und mit der Mayonnaise vermengen.

Die Toastscheiben rösten. Drei Scheiben geben zusammen ein Sandwich. Dementsprechend 8 Scheiben mit dem Salatgemisch belegen und auf 4 davon die Hähnchenbrustscheiben verteilen. Die anderen 4 Scheiben mit der Salatseite nach oben darauf legen.

Tomaten und gekochte Eier in Scheiben schneiden und auf die Sandwiches legen. Den Bacon ohne Fett in einer Pfanne knusprig braten und zuletzt auf die Sandwiches geben. Nochmals pfeffern und die 4 übrigen Toastscheiben darauf setzen.

Die Sandwiches diagonal durchschneiden und servieren. Als Beilage passen dazu, typisch amerikanisch, Pommes Frites und eventuell ein gemischter Salat.
Video-Player wird geladen ...

Kommentare anderer Nutzer


cookingblumi

26.08.2011 22:57 Uhr

Habe letztens die Sandwiches gemacht und es war soooo lecker :)
Wir, mein Mann und ich, wussten erst nur nicht recht, wie wir die Dinger in den Mund bekommen sollen... :)
Allerdings sind die Sandwiches ziemlich mächtig, ich habe nur eines essen können, bei meinem Mann war nach 2 Schluss.
Aber die hat es nicht zum letzten Mal gegeben.

Und beim nächsten Sandwichessen gibt's ein Bildchen :)

NiLa88

19.11.2012 10:35 Uhr

Das Sandwich ist einfach nur der HAMMER!!!

Ich hab es letztens gemacht, weil es schnell und einfach sein sollte und wir waren hin und weg. Habe dazu Pommes gemacht. War ein super Abendessen.

Kann ich nur weiter empfehlen!!!
Danke für das tolle Rezept!

Liebe Grüße NiLa

FunnyPlusSchmand

26.09.2013 12:15 Uhr

Wir essen gerne mal Hamburger oder eben Club Sandwich im Diner. Mein Sohn hat sich für gestern zum Fernseh-Fußballabend nun Club-Sandwich gewünscht. Das Rezept hier war unser erster Versuch und es schmeckte fantastisch! Als Salat hatten wir Eisbergsalat verwendet, als Toastbrot nahmen wir Vollkorn-Sandwichtoasts. Als Majo wurde Miracel Wip verarbeitet.
Die Sandwich hielten mit je zwei Zahnstocher super zusammen - man konnte alles gut aus der Hand essen (Im Diner greifen wir ab und zu tatsächlich zu Messer und Gabel) und es schmeckte gleichzeitig kross und saftig. Wir werden das auf alle Fälle wiederholen! Echt toll! Auf Beilagen haben wir verzichtet.
Einziges Manko - der VfB hat dennoch verloren. Na gut, lag vielleicht nicht am Rezept. Auf alle Fälle ein dickes Danke aus dem Schwabenländle. Ralf

Dacota2006

03.03.2014 20:19 Uhr

Hallo,

bei uns gab es heute dieses Sandwich. Wir fanden es sehr lecker. Schnell gemacht und mal ein etwas anderes Abendessen.

Liebe Grüße Dacota2006

lu1992

08.09.2014 20:55 Uhr

Ooooooh Mein Gott! Das war ja mal sowas von das BESTE Sandwich, dass ich je gegessen habe, und ich probier selbst schon auch gern aus...
Ich hatte kein Putenwurst da, darum durfte chorizo-Salami den Platz einnehmen und oben drauf noch eine Scheibe Cheddar die unterm Grill 2 Minuten brutzeln durfte inkl. Sandwich.

-> Ein Gedicht, Danke vielmals für dieses Tolle Rezept!!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de