Zutaten

125 g Mehl
250 ml Milch
Ei(er)
  Salz und Pfeffer
  Zucker
  Öl
125 g Bacon, gewürfelt
1 große Zwiebel(n)
250 g Champignons, braune
1/2 EL Tomatenmark
100 ml Sahne, oder Kochsahne)
  Petersilie
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das gesiebte Mehl mit der Milch, den Eiern, Salz und einer Prise Zucker zu einem dünnflüssigen Teig verrühren und diesen ca 15 Min. ausquellen lassen. Danach 4 Pfannkuchen backen. Ist der Teig nach dem Ausquellen nicht mehr dünnflüssig genug, mit etwas Milch oder Sprudelwasser verdünnen.
Pfannkuchen und die Teller, die später zum Servieren benutz werden, im Backofen bei 60° warm stellen.

Für die Füllung den grob gewürfelten Bacon in etwas Öl kurz anbraten, die gewürfelte Zwiebel zugeben und andünsten. Anschließend die geputzten und geviertelten Champignons nur kurz mit anbraten, damit sie Biss behalten, mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark und etwas später die Sahne beifügen. Aufkochen, kurz kochen lassen und abschmecken. Gehackte Petersilie zugeben oder diese später vor dem Servieren über die gefüllten Pfannkuchen streuen.

Auf jeden Teller einen Pfannkuchen legen, halb mit 1/4 der Füllung bestreichen und überklappen, mit dem jeweils zweiten daneben genauso verfahren (spiegelbildlich).

Dazu schmecken uns Weißwein oder auch Cidre und ein knackiger Salat mit Joghurtdressing.