Schnelle Blätterteigquiche

sehr schnell
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Paket Blätterteig
500 g Gemüse, z.B. Brokkoli
100 g Schinken
Ei(er)
1 Becher Sahne
100 g Käse, z. B. Gouda
1 Msp. Muskat
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, w
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Boden einer Springform mit dem Blätterteig auslegen, mit dem Rest vom Teig den Rand noch ca. 3 cm hochziehen.

Wenn Brokkoli verwendet wird, diesen kurz blanchieren, d.h. kurz in kochendes Salzwasser geben und anschließend mit kaltem Wasser abschrecken. Das Gemüse in kleine Stücke schneiden und auf dem Blätterteig verteilen. Schinken kleinschneiden und auf dem Gemüse verteilen.
Sahne, Eier und Käse mit den Gewürzen mischen. Bei rohem Schinken kann das Salz weggelassen werden. Diese Mischung über das Gemüse gießen.
Im vorgeheizten Backofen ca. 40 Min. bei 180°C Umluft backen. Schmeckt warm, kalt und lauwarm.

Kommentare anderer Nutzer


Estefania1

01.12.2009 16:06 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo!

Ich habe als Gemüse Romanesco verwendet. Die Quiche war echt lecker. Gibt es bestimmt bald wieder.

LG,

Estefania

Estefania1

23.02.2010 15:11 Uhr

Habe heute wieder deine Blätterteigquiche gemacht. Aber dieses Mal mit Zucchini (ca. 150 g) und Schinken (ca. 230 g). Hat sehr gut geschmeckt.

LG, Estefania

N26

10.04.2010 21:23 Uhr

Vielen Dank für Deine tollen Fotos. Sieht sehr lecker aus.

engelsfederrot

08.06.2010 13:22 Uhr

Hallo,

danke für dieses tolle Rezept. Habe es gestern gefunden und auch gleich ausprobiert *** echt lecker ***

Das nächste Mal werde ich es mal ein wenig abwandeln... vielleicht mit geschmorten Zwiebeln u.ä.

(Bilder stelle ich noch ein :) )

Gruß engel

N26

08.06.2010 16:21 Uhr

Danke schonmal im Vorraus für das Foto! Bei mir gabs heute auch Quiche mit Zwiebeln und Schinken!

engelsfederrot

23.06.2010 18:11 Uhr

So, was lange wärt wird endlich gut... habe die Fotos hochgeladen...

Habe das Rezept noch einmal mit Zucchini ausprobiert... lecker... muss nur ein wenig stärker gewürzt werden (meine Meinung).

Gruß engel

N26

23.06.2010 19:44 Uhr

Bei Zucchini am besten Schinkenspreck nehmen oder mit Salz würzen!

Danke für die Fotos!

LG,

engelsfederrot

06.09.2010 21:22 Uhr

Hallo ich schon wieder...

habe das Rezept mal wieder neu ausprobiert:

Jetzt einmal mit Shrimps und Blattspinat. Den Spinat habe ich aufgetaut und ausgedrückt, da er viel Wasser hat. Die Shrimps vorher mit Knoblauch und Kräutern wie Rosmarin und Tymian angebraten. Ein wenig Chili aus der Mühle dazu, wer es mag.

Super super super lecker!!! (ohne mich selber loben zu wollen) :)

Habe auch ein Foto eingestellt... es zeigt die Quiche noch in der Vorbereitung also Teig, Spinat und Shrimps.

Ich denke mit Würzspinat von Iglu spart man sich einiges an Würzung.

Gruß engel

N26

06.09.2010 21:24 Uhr

Vielen Dank für diese tolle Idee!!!!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de