Zutaten

750 g Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 Bund Thymian
4 große Kaninchen - Keulen
  Jodsalz
3 EL Öl, zum Anbraten
1 EL Öl (Olivenöl)
1 EL Tomatenmark
1/2 Liter Wein, rot
2 Gläser Geflügelbrühe
4 EL Senf (Dijon-Senf)
  Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Thymian von den Stielen zupfen (Stiele aufbewahren). Kaninchenkeulen salzen, pfeffern, im Bräter in heißem Öl anbraten, herausnehmen. 1 EL Olivenöl zufügen, Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten. Tomatenmark zugeben, anrösten. Mit etwas Rotwein ablöschen, einkochen lassen. Den Vorgang 2 Mal wiederholen. Restlichen Rotwein (bis auf 2 EL), Geflügelfond, 3 EL Senf und Thymianstiele zugeben, aufkochen. Fleisch hineingeben. Im Backofen bei 175 Grad C (U: 160 Grad C) ca. 50 Min. schmoren.
Keulen aus dem Bräter nehmen, warm stellen. Fond aufkochen, Knoblauch und Thymianstiele entfernen. Mit gehacktem Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken.