Zutaten

Putenkeule(n) (Pouletschenkel), in Ober- und Unterkeulen zerlegt (à ca.180 g)
4 große Crevetten, ungeschält, abgespült, trocken getupft
1/2 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
1/4 TL Paprikapulver
 n. B. Olivenöl zum Anbraten
Zwiebel(n), gehackt
Knoblauchzehe(n), gepresst
Peperoni, rot, geschält, in Streifen geschnitten
300 g Reis, spanischer (z. B.Bomba, Vialone oder Creole)
1 dl Weißwein
8 dl Bouillon (Hühnerboullion), kräftige, heiß
2 Beutel Safran
1/2 TL Paprikapulver, scharf
150 g Tintenfisch(e), frisch oder TK, aufgetaut
Tomate(n), entkernt, gewürfelt
200 g Erbsen (TK)
 einige Oliven, schwarze
Muschel(n) (Venusmuscheln)
Muschel(n) (Miesmuscheln)
Zitrone(n), in Scheiben geschnitten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 710 kcal

Das Pouletfleisch und die Crevetten würzen. Das Öl in einer Paellapfanne oder einer großen Bratpfanne heiß werden lassen.

Die Hitze reduzieren, Poulet ca. 15 Min. anbraten, herausnehmen. Die Crevetten ca. 4 Min. braten, herausnehmen, beiseitestellen. Das Bratfett mit Haushaltspapier auftupfen.

Zwiebel, Knoblauch und Peperoni andämpfen. Den Reis beigeben, unter Rühren dünsten, bis er glasig ist. Den Wein dazugießen, etwas einkochen, Poulet wieder beigeben. Bouillon, Safran und Paprika beigeben, mischen und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 20 Min. köcheln. 1 – 2-mal sorgfältig rühren.

Tintenfisch, Tomaten, Erbsen und Oliven untermischen, würzen. Die Muscheln unter fließendem Wasser bürsten, offene Muscheln wegwerfen. Die Muscheln beigeben, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. köcheln. Nicht aufgegangene Muscheln wegwerfen.

Die Crevetten auf die Paella legen. Auf der ausgeschalteten Platte zugedeckt ca. 5 Min. stehen lassen. Mit Zitronenscheiben garnieren.