Zutaten

750 g Kartoffel(n)
2 Liter Wasser
500 g Äpfel
Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
2 EL Öl (Rapsöl)
500 g Blutwurst, geräuchert
  Salz
  Pfeffer
100 ml Sahne
  Majoran
50 g Käse (Emmentaler)
  Butter, in Flöckchen
100 ml Sauerrahm
1/2 Bund Petersilie
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln ca. 25 Minuten kochen bis sie weich sind, abgießen, schälen und auskühlen lassen. Anschließend durch die Kartoffelpresse drücken. In der Zwischenzeit die Äpfel schälen vierteln und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Äpfel kurz andünsten. Die Blutwurst in Scheiben schneiden und beiseite stellen. Den Kartoffelbrei in eine Schüssel geben, mit Salz, Pfeffer, Sahne und Majoran verrühren und abschmecken. In eine gefettete Auflaufform lagenweise den Kartoffelbrei, die Blutwurst, den Sauerrahm und die Apfelstücke einfüllen. Den Käse reiben und den Auflauf damit bestreuen. Die Butterflöckchen noch darauf verteilen und im vorgeheizten Rohr 30-40 Minuten bei 200 Grad backen. Den Auflauf mit der Petersilie bestreut servieren.