Nudel - Würstchen - Spinnen

Würstchen mit Nudeln - der Hit bei Kindern!
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

300 g Spaghetti
Würstchen (z. B. Wiener)
 n. B. Brühe, instant
 n. B. Wasser
 n. B. Ketchup oder Tomatensauce
 n. B. Käse
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Würstchen in etwa fingerdicke Stücke schneiden. Pro Würstchenstück ca. 8 - 10 Spaghetti vorsichtig durchstecken, zur Seite legen.

Wasser mit etwas Brühe in einem großen Topf zum Kochen bringen, alle mit Nudeln gespickten Würstchenstücke in Wasser geben und die Nudeln al dente kochen.

Abgießen und nach Belieben mit Ketchup, Tomatensoße oder Käse bestreut servieren.

Kommentare anderer Nutzer


kadderle

19.11.2009 09:29 Uhr

Das ist ja mal ein tolle Idee für den Kindergeburtstag! Ich habe nur eine Frage: Platzen die Würstchen in kochendem Wasser nicht auf? Oder ist das nicht der Fall, da sie vorher in Stücke geschnitten werden? Schon mal vielen Dank für die Antwort.
LG kadderle

pamasale

19.11.2009 21:45 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Kadderle,

sie platzen nicht, weil sie in Stücke geschnitten sind.
Am besten ist es, das Ganze dann wirklich in Brühe zu kochen, sonst werden die Würstchen fade...

Viele Grüsse,

Pamasale

werwolf204

24.09.2010 23:40 Uhr

Wir haben es selber bei einen Kindergeburtstag ausprobiert und bei uns sind die Würstchen geplatzt, obwohl wir nicht soviele Spaghetti´s benutzt haben. Vielleicht kommt es ja aber auch auf die Qualität des Würstchens an.
Ansonsten eine super Idee!
PS: Bringt viel Geduld zum durchstecken der Nudeln mit :-)

firstchaosqueen

16.10.2010 14:48 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Vielleicht statt Spaghetti einfach Spaghettini (also die noch dünneren) nehmen, da kann ich mir vorstellen, dass die Würstchen noch eher heil bleiben.

Silvia05041958

14.01.2011 20:38 Uhr

Ich denke auch das Spagettini super dafür sind - werde es denmächst mal ausprobieren.

Herial

01.07.2011 02:06 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Da bleiben die Würstchen heil, die Spaghettini aber nicht. Sie sind zu dünn und instabil zum durchstechen und brechen leicht kaputt.

limitedhunter

07.02.2012 18:43 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Die Würstchen sind bei mir auch geplatzt. man sollte sie vieleicht etwas sanfter kochen und nicht volle Pulle, also eher sieden...

Zudem ist es eine gute Idee sie in Brühe zu kochen, da ich auch bestätigen kann, daß sie sonst etwas fade schmecken.

Die Nudeldicke hat meiner Meinung nichts damit zu tuen.
Dünnere Nudeln brechen nur leichter ab.

LadyNatz

20.07.2012 14:34 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

wie wärs denn wenn ihr die würstchen mit einem zahnstocher leicht vorbohrt dann gehen die spaghetti leichter durch ;)

jüsial

26.11.2009 08:17 Uhr

Wirklich eine tolle Idee. Unser Sohnemann war begeistert.

knobichili

30.01.2010 19:16 Uhr

Unsere Enkelin hat heute zum ersten Mal ohne Wenn und Aber ihr Essen verputzt und sich dabei köstlich amüsiert über die "Spinnen".

Und wir sind natürlich froh über so ein kinderfreundliches Rezept.

Liebe Grüße von der

knobi

tobis_mum

27.02.2010 21:17 Uhr

Einfach nur GENIAL für eine Kinderfete. Hier sind alle Kinder heimspaziert und haben zu Hause gesagt sie wolen zu Hause auch mal "Spinnen" essen. Also wirklich eine sehr gelungene Idee nur leider hatten wir zu wenig Spinnen gemacht, nächstes Jahr gibt mindestens die doppelte Menge.

Vielen Dank für dieses Megarezept.

LG Bianca und Tobais

Nickedi

02.03.2010 13:43 Uhr

Tolle Idee, die kleinen lieben es :-)

Nickedi

mdörsch

19.03.2010 18:23 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

super idee, schmeckt auch lecker mit selbst gemachter tomaten soße, ach übrigens so was finden nicht nur kleine menschen lustig.

lg manuela

DevelishNoreia

29.12.2010 19:08 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

das stimmt, ich hab sie letztens auch gemacht mit Tomatensoße!

19jane74

07.05.2010 13:12 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo!

Ich habe die Spinnen heute als Einlage in einer Tomatensuppe gekocht.
Mein Sohn hat mich zuerst mit großen Augen angeguckt, als ich gesagt habe, es gibt heute Tomatensuppe mit Spinnen.
Als ich ihm dann aber den Topf gezeigt habe, hat er sich nicht mehr eingekriegt vor Lachen. Und lecker geschmeckt haben sie ihm auch.

LG
Jane

hutmacherin

18.01.2011 23:16 Uhr

DAS probier ich heut morgen auch!

Romina1991

21.02.2011 23:23 Uhr

Ich finde das genial. Mache das für meine Nichte, toll- Danke dafür

jeffmaester

19.07.2012 14:50 Uhr

wir haben die Würstchen mit einem Zahnstocher kurz vorgelocht - dann gehts auch mit dünneren Nudeln.

Louisa81

07.06.2010 17:23 Uhr

Super Idee.Meine Tochter mag Spaghetti und Würstchen sehr und zusammen ist es ein witziger einfall.Super geschmeckt.
lg louisa

autotür

21.06.2010 21:14 Uhr

Man wie kommt man denn auf so einen geile Idee???
Werde diese Spinnen bei uns im Verein beim Kinderkochkur zeigen!
Super
LG Steffi

Fidelis85

05.07.2010 11:23 Uhr

Echt klasse die Idee!!!
Meine Kinder waren begeistert und die Teller danach leer!!!

Danke und lg Fidelis

mami0286

18.07.2010 12:05 Uhr

echt ne super idee! und schmecken tuts auch noch ;-)
da kann man nur 5 * geben

Mona12070

23.07.2010 12:06 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

habe gestern bunte spinnen mit bunten nudeln gemacht (gelbe, rote und grüne spinnen) je eine farbe pro spinne. meine kids waren begeistert und haben heute ihre freunde zum spinnen essen eingeladen. na dann können sie auch gemeinsam die spinnen selbst machen, schmeckt dann noch besser. eine tolle idee ,danke, danke.
lg mona

calli134

01.04.2014 18:12 Uhr

boooaahhhhh stepping up the game

kneippianerin

12.08.2010 20:38 Uhr

Super Idee!!! Mein Sohn findet es total lecker und ich total witzig.
Danke

samada

18.08.2010 21:20 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Man kann die Nudeln auch nur halb durch stecken, dann hat man statt Spinnen schicke Quallen. Ich finde die Idee super!

kimero

25.08.2011 17:46 Uhr

fallen die Nudeln dann nicht raus beim Kochen?

jackieg

30.08.2010 21:44 Uhr

Wahnsinn!!
Einfach eine super Idee! Meine Tochter hat die Spinnen
mit Begeisterung gegessen!

Vielen Dank für das tolle Rezept!

Liebe Grüße,

jackie

Leonora1984

07.09.2010 11:10 Uhr

Hallo,

meine Kinder waren begeisternt von den "Würstchen mit Haaren" :-)

Ich habe dazu eine leckere Tomatensoße gemacht und es war superlecker...

Fotos sind schon hochgeladen mal sehen wann sie endlich zu sehen sind.

Gruß Leonora

JellyBelly123

07.09.2010 12:11 Uhr

Die Idee ist sooo klasse! Mein Neffe (wird 4) durfte die Spinnen natürlich (zur Feier des Tages) auch noch mit den Händen verputzen... und als Dank bin ich jetzt die beste Tante der Welt :-D

Danke für diese einmalige Idee!


VG
JellyBelly

Jollychen

19.09.2010 15:52 Uhr

Echt super unsere Tochter war begeistert :)

LG
Nine

RebeccaLiDe

21.09.2010 11:24 Uhr

Super Idee, werde ich demnächst auf jeden Fall ausprobieren!!!!

aba23

24.09.2010 14:39 Uhr

Schon sehr viel Arbeit die Nudeln da rein zu stecken. Das rezept an sich ist wirklich einfallsreich. So hin und wieder kann man das sicher machen.

Vielen dank für die coole Idee!

dj-dani

23.10.2010 19:56 Uhr

witzige idee und lecker auch. danke

Sissyy

01.11.2010 19:12 Uhr

Hallo!

Gestern wurde bei uns dieses Rezept ausprobiert und die Kinder fanden es ganz toll! Schon das herichten der " Spinnen" hat ihnen Spass gemacht und mit Tomatensauce waren sie restlos begeistert.
Eine wirklich nette Idee, für Kindergeburtstage geeignet und die Kidis haben auch gleich eine Beschäftigung!

Lg. Sissy

Tombstone5

02.11.2010 18:44 Uhr

Hallolo,

Sissy hat mich auf dieses Rezept aufmerksam gemacht.

Habe es gleich heute ausprobiert, eine sehr nette und tolle Idee, die zudem auch noch gut schmeckt. Die Kinder waren begeistert.

LG
Tombstone

magdielena

18.11.2010 14:54 Uhr

Hallo,

ich habe dein Rezept gestern ausprobiert und ich muss sagen, daß meine Tochter von dem Spinnen ganz begeistert war. Super :))


LG

virtschi

23.11.2010 12:59 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo!

Habe die Spinnen letzten Samstag für meine Tochter gemacht. Sie fand sie super und hat ordentlich rein gehauen. Mein Partner hat abends noch dei Reste vertiilgt und fand die Idee auch toll.
Ich selber habe aber die Spaghetti in der Mitte durch gebrochen, denn so paßten die Spinnen gut in den Kindermund.

LG

Beerchen84

01.12.2010 14:34 Uhr

Die Nudel-Spinnen sind echt super lecker und von der Arbeit her geht es auch !! Ist ein tolles Gericht für Kids...

Die Kleinen aus meiner Familie waren begeistert, denn es war mal was neues und nicht einfach nur Nudeln !!

youtas

13.12.2010 08:29 Uhr

War der absolute Gag, auch fuer die "grossen" Kinder. Werd ich bestimmt wieder machen, wenn Spass gefragt ist.
LG Youtas

Ladyratlos25

13.12.2010 17:12 Uhr

Meine Kids waren begeistert ist ja eigentlich nicht besonders würstchen mit nudeln aber als Nudel-Würstchen-Spinnen der Brüller die waren weg wie nix :-) Danke für dieses Rezept.

Toffifeechen

15.12.2010 09:46 Uhr

Na das ist ja die perfekte Idee gewesen, vielen Dank!!!
Das Lieblingsessen meiner beiden Söhne ist, wie könnte es
auch anders sein, Nudeln mit Soße.
Die muß ich so oft machen, daß ich es schon nicht mehr sehen kann!
Und jetzt kann ich endlich mal was völlig Neues machen.
Meine Kids sind vor Begeisterung um den Tisch getanzt, echt, die
sind regelrecht ausgeflippt :-)
Jetzt habe ich zwar etwas mehr Arbeit, aber was macht man nicht
so alles für die Kinder!

LG
Toffifeechen

Ameliemarie

07.01.2011 14:05 Uhr

Habe meine beiden Großen heute nach dem Kiga mit dem Essen überrascht! Meine Güte, waren die begeistert und wollten noch mehr (leider hatte ich nur noch 2 Würstchen).
Vielen Dank für das wirklich gelungende Rezept (wie kommt man auf die Idee??), wirds bestimmt jetzt häufiger geben! :-)

Von Samada fand ich die Idee super (nur bis zur Mitte durchstecken, dann sinds Quallen!)...

Also 5 ***** von uns Allen!

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


patriciabenda

04.11.2013 10:05 Uhr

wir haben Mini Winni Würstchen etwas zurechtgeschnitzt und je drei "Käfer" in eine Suppe aus roter Beete und Tomatenmark versteckt... das Gesicht der Gäste als sie das Krabbelvieh auf dem Löffel hatten - unbeschreiblich

mirauca

19.11.2013 15:10 Uhr

Aus Unlust darüber, schon wieder "nur" Nudeln mit Würstchen zu essen, hab ich das heute mal nachgemacht. Bei den Kinder kam das großartig an !!
Wenn ich viiiiiiiiel Zeit hab, gibt es das wieder !!

Nur für große Mengen ungeeignet...............bei 1kg Spaghetti & 1kg Würstchen hab ich nach der Hälfte aufgegeben !!! :-)

jennylopez99

16.12.2013 16:48 Uhr

Tolle Idee für kleine Kinder!

badegast1

08.01.2014 13:49 Uhr

meine Kinder waren begeistert!!

Fleischfresser82

12.01.2014 11:19 Uhr

Die Kinder waren total begeistert. Das haben wir nun bestimmt schon zum fünften Mal gemacht. Super Zeitbeschäftigung für die Racker in der Vorbereitung.

Macht echt Spaß.

kilian2502

30.01.2014 09:30 Uhr

Super Idee!!!
Schnell gemacht und wie geschafen die Kinder sind begeistert.
Auch für Kinder Geburtstag geieignet.
LG Kilian2502

puppe77

06.04.2014 19:46 Uhr

Immer wenn ich die mache flippen meine kinder vor freude aus
wir nehmen sie gern als einlage für suppen oder ähnliches
einfach nur GENIAAAL

Hasieh

02.06.2014 14:55 Uhr

Gibt es einen Trick, damit die Nudeln beim reinstecken nicht brechen?

bkochen

01.07.2014 18:03 Uhr

ich finde wenn man es nicht mag ist es ekelig, aber sonst sehr lecker.

bkochen

01.07.2014 18:04 Uhr

Find ich auch.

Basic77

12.08.2014 13:04 Uhr

Ich würde sagen...: Fast alles ist eklig, wenn man es nicht mag..., oder? :D :D

PFink

02.08.2014 11:12 Uhr

Hallo,

schnell gemacht und super lecker.

LG Petra

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de