Zutaten

2 Pck. QimiQ
2 Pck. Quark
1 Becher Joghurt
1 große Zitrone(n), unbehandelt, den Abrieb und etwas Saft davon
1 EL Vanillezucker (Bourbon-Vanillezucker)
2 EL Honig
 n. B. Zucker (ca. 2 EL)
1 EL Kürbiskernöl, evtl. etwas mehr oder weniger
4 Blätter Gelatine
1/2 kg Zwetschgen
1 Schuss Apfelsaft
1 EL Konfitüre (Heidelbeerkonfitüre)
 etwas Piment
Vanilleschote(n), evtl.
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Joghurt, Quark und Honig verrühren. Zitronenschale und etwas Saft dazu rühren. Das QimiQ glatt rühren, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind und zur restlichen Creme dazugeben.

Nun das Kürbiskernöl hinzufügen - vorsichtig, es sollte eine leicht grüne Farbe haben und nur leicht zu schmecke sein, nicht zu stark, da es sonst wie ein aufstrich und sehr ölig schmeckt! Nun mit Vanillezucker und Zucker abschmecken – also nach Wunsch süßen. Natürlich kann man auch das Mark einer Vanilleschote dazugeben!

Die Gelatine im Wasser einweichen (nach Packungsanweisung) und anschließend in einem Topf auflösen (nicht erhitzen!) . Nun 3 EL von der Creme einrühren und gut vermengen. Dann zur restlichen Creme und dies nun gut vermischen. Anschließend in den Kühlschrank, damit es stocken und festwerden kann.

Für den Fruchtspiegel die Zwetschgen klein schneiden und in einem Topf erhitzen. Wenn es dampft und zu zischen beginnt, mit Apfelsaft ablöschen und köcheln lassen. Nun mit Heidelbeerkonfitüre süßen und mit Piment würzen, sodass man ihn leicht schmeckt, nicht zu viel, man soll ja nicht nur das Gewürz schmecken!

Die Creme am besten mit selbst gemachten Kürbiskernkrokant, Kürbiskernen (gemahlene und ganze) auf dem Fruchtspiegel als Nockerl anrichten.