Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Tortenboden (Schokoladen-Bikuit)
175 g Schokolade, zartbitter
Eigelb
400 ml Sahne
Ei(er)
2 EL Kakaopulver
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zartbitterkuvertüre klein schneiden und in einem Wasserbad schmelzen lassen. Das Ei und das Eigelb in einem Topf lauwarm erwärmen und in die flüssige Kuvertüre einrühren, etwas abkühlen lassen. Die Sahne steif schlagen. Die Hälfte davon mit dem Schneebesen unter die Schokomasse heben. Dann die restliche Sahne mit dem Teigschaber locker unterheben. Den Biskuitboden in einen Tortenring legen, die Schokosahne darauf verteilen. Mindestens 3 Stunden im Kühlschrank kühl stellen. Tortenring entfernen und die Torte dick mit Kakaopulver besieben.
Bevor man den Kuchen vom Tortenring entfernt, einmal am Rand entlang schneiden, da es sonst sein kann, dass man den ganzen Kuchen verzieht.

Tipp:
Möchte man die größere Torte mit hohem Belag machen, einfach die Mengen verdoppeln.
Torte garnieren mit Schokoladenblättern und -blumen oder helle und dunkle Schokoraspel statt Kakao verteilen.