Zutaten

1 Liter Saft, (Quittensaft)
1 Pck. Gelierzucker
1 Pck. Glühweingewürz
1 TL Lebkuchengewürz
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 7 Tage / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Quittensaft heiß nach dem Dampfentsaften in eine Flasche füllen.
Dazu gebe ich das Gelühweingewürz (Sternanis, Zimtstangen u.s.w. , hatte eine fertige Mischung hier), verschließe den Saft noch heiß und lass das alles 1 Woche stehen.

Dann siebe ich die groben Stücke wieder heraus und koche den Quittensaft zusammen mit 1 TL Lebkuchengewürz auf. Da Quitte gut geliert, kann man 1 Liter Saft nehmen. Ich nehme auch gerne den Gelierzucker 1:1 dazu. Schmeckt lecker nach Weihnachten.

Frisches Brot mit Butter und dazu das Gelee... lecker.