Zutaten

250 g Butter
200 g Zucker
Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
125 g Nüsse (Mandeln oder Haselnüsse), gemahlen
500 g Mehl
Eigelb
  Mehl für die Arbeitsfläche
 n. B. Schokostreusel
 n. B. Hagelzucker
 n. B. Streusel (Zuckerstreusel)
 n. B. Pistazien, gehackte etc.
 n. B. Kuchenglasur (Schokoglasur)
 n. B. Puderzucker
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Tage / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig die Butter schaumig schlagen, den Zucker dazugeben und rühren, bis der Zucker aufgelöst ist. Die Eier unterrühren, die Nüsse dazugeben und zum Schluss das Mehl unterheben. Den Teig für 1 - 2 Tage kühl stellen, dann lässt er sich besser verarbeiten.

Für Buttergebäck den Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Fläche ca. 2 - 3 mm dünn ausrollen. Verschiedene Formen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

Das Eigelb in einer Tasse verquirlen und die Plätzchen damit bepinseln. Mit Schokostreuseln, Hagelzucker, Zuckerstreuseln, gehackten Pistazien, Kokosflocken, Krokant etc. bestreuen.

10 - 15 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Anschließend auf ein Kuchengitter setzen und auskühlen lassen. Danach in eine Gebäckdose oder in einen sauberen Karton setzen.

Für Spritzgebäck den Backofen auf 175°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Den Teig durch einen Fleischwolf mit Spritzgebäckvorsatz drehen. Mit einem Messer den Teig in der gewünschten Länge abschneiden und Stangen, Kringel oder S (Vorsicht - brechen leicht) formen. Als Tipp: Wenn man zu zweit ist, geht es besser.

Ca. 8 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Anschließend auf ein mit Backpapier belegtes Kuchengitter setzen und mit Schokoglasur die Enden oder zur Hälfte verzieren. Auskühlen lassen und danach in eine Gebäckdose oder in einen sauberen Karton setzen.

Für Vanillekipferl den Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Aus dem Teig 1,5 cm dicke Rollen formen, in ca. 2 - 3 cm lange Stangen schneiden und mit der Hand halbmondförmige Kipferl formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.

Ca. 10 - 15 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Die noch warmen Kipferl in Zucker oder Puderzucker wälzen. Auskühlen lassen und danach in eine Gebäckdose oder in einen sauberen Karton setzen.
Neu

Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen