Zutaten

1000 g Pellkartoffeln, kalt, am Vortag gekocht
50 g Butter
50 g Mehl
500 ml Gemüsebrühe
100 ml Sahne
1 großes Lorbeerblatt
  Salz
  Pfeffer
 evtl. Essig
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Pellkartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.
Butter schmelzen, Mehl einrühren und die Gemüsebrühe langsam zulaufen lassen, dabei ständig rühren, damit die Mehlschwitze nicht anbrennt oder klumpt. Sahne einrühren. Das Lorbeerblatt zugeben und mit aufkochen lassen und einige Minuten köcheln.
Kartoffelscheiben in der Sauce erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Mit ein bis zwei Spritzern Essig wird es zu den hier regional bekannten "Sauren Blättle".

Dazu gab es üblicherweise Hausmacherwurst, in erster Linie Leberwurst.