Zutaten

Entenbrust, weibliche Barberie
Zucchini, gelbe, grüne
Paprikaschote(n), gelbe, rote, grüne
Möhre(n)
100 g Sojasprossen
300 g Reis (Yasminreis)
200 ml Sojasauce, süß (Keyap Manis)
2 TL Öl (Sesam)
50 ml Öl
2 Zehe/n Knoblauch
2 Msp. Sambal Oelek
2 Msp. Ingwer, frisch
50 ml Brühe (Geflügel), z.B. Brühpulver
50 ml Fond (Fisch), z.B.aus dem Glas
Lorbeerblätter
  Salz und Pfeffer
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Reis mit dem Lorbeerblatt und etwas Salz kochen, Gemüse putzen und in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden. Die Entenbrust mit Salz, Pfeffer würzen und anbraten, anschließend im Ofen 15 Min. bei 160 Grad garen. Die Gemüsestreifen und Sojasprossen in etwas Öl anbraten, etwas Keyap Manis, das Sesamöl, den kleingeschnittenen Knoblauch, den Ingwer, das Sambal Oelek und etwas Salz zugeben. Um das Gemüse schmackhafter zu machen etwas Geflügelbrühe und etwas Fischfond in das Gemüse gießen und kurz aufkochen lassen. Nun das fertige Gemüse in die Mitte des Tellers legen, die Entenbrust tranchieren und auf das Gemüse platzieren. Als Dekoration könnte man noch ein paar glasierte Frühlingszwiebeln oder Petersilienblätter um die Entenbrust legen. Jetzt nur noch die süße Sojasauce in eine Sauciere füllen und den Reis separat dazureichen, zum Beispiel in einem mit einem Stück Bananenblatt ausgelegten Bambusdämpfer.

Dann Guten Appetit.
Auch interessant: