Putenschnitzel

superzart - auch für Anfänger

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Putenschnitzel, ca. 1 cm dick
2 EL Salz
  Wasser
500 ml Buttermilch
2 Zehe/n Knoblauch
  Kräutersalz
  Zitronenpfeffer
  Semmelbrösel
2 große Ei(er)
 n. B. Knoblauchgranulat
  Fett, zum Frittieren
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 10 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Von den Putenschnitzeln die weißen Häute entfernen. Danach das Salzwasser in eine flache Schüssel gießen und die Schnitzel reinlegen. Schüssel geschlossen für ca. 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Danach das Wasser abgießen, die Schnitzel mit der Gabel ein bisschen anstechen und mit der Buttermilch und den grob zerquetschten Knoblauchzehen wieder auffüllen. Über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

Am nächsten Tag die Buttermilch abgießen, die Schnitzel abwaschen und trocken tupfen. Mit Kräutersalz und Zitronenpfeffer von beiden Seiten würzen.
Die Eier mit dem Knoblauchgranulat in einem tiefen Teller verquirlen. Die Schnitzel zuerst in Semmelbrösel, dann in Ei und dann wieder in Semmelbrösel wenden - das gibt eine knusprige Panade. In der Friteuse bei ca. 190° ca. 3 Minuten frittieren.

Die Schnitzel sind wirklich butterzart und gelingen immer.

Bei uns gibt es dazu meist Kartoffelgratin und Salat nach Saison.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de