Apfeltaschen

wenn's mal schnell gehen soll
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

4 Scheibe/n Blätterteig, TK
Äpfel
 etwas Butter
  Rohrzucker
Eigelb
 etwas Schlagsahne, (flüssig)
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den gefrorenen Blätterteig auftauen lassen.
Den Backofen (Ober-/Unterhitze) auf 200 °C vorheizen.

Die Äpfel schälen und in Stücke schneiden. In einer Pfanne etwas Butter und Rohrzucker heiß werden lassen und die Apfelstücke darin anschmoren. Etwas abkühlen lassen. Die geschmorten Äpfel portionsweise jeweils auf der einen Hälfte des Blätterteigs verteilen. Die Ränder mit Eigelb (mit ein wenig Schlagsahne verquirlt) dünn einstreichen, mit der anderen Hälfte zuklappen und die Ränder mit einer Gabel zusammendrücken.
Die Apfeltaschen mit Eigelb bestreichen, mit einem Messer einschneiden und mit Rohrzucker bestreuen. Diese dann bei 200°C goldgelb backen.

Kommentare anderer Nutzer


Tai12

19.02.2010 20:03 Uhr

Total Lecker
Danke

PetraJulie

14.03.2010 12:25 Uhr

absolut der Renner alle total begeistert yummie & danke
lg petrajul

claudinchen112

13.07.2011 10:41 Uhr

war wirklich sehr lecker und vorallem sehr schnell gemacht!
hab noch 2 EL gemahlene Haselnüsse und etwas Zimtzucker dazugegeben.

Kruemelchen26

01.08.2011 20:38 Uhr

Hallo Claudinchen,
vielen Dank fürs Ausprobieren und für Deine tolle Bewertung.
Das mit den Haselnüssen und Zimtzucker kann ich mir auch gut vorstellen.
Es freut mich sehr, daß es Euch geschmeckt hat.
LG vom Krümelchen

zaubermom

24.08.2011 15:31 Uhr

Habe die Apfeltaschen nun schon häufiger gemacht und seitdem immer (!!) mindestens zwei Pkg Blätterteig im TK für Spontanbesuch ... so schnell etwas sooo Leckeres gibts selten. Vielen Dank.

Kruemelchen26

31.08.2011 16:48 Uhr

Hallo Zaubermom,
vielen Dank für Deine tolle Bewertung. Es freut mich sehr, daß sie Euch so schmecken. :-)
LG vom Krümelchen

Missis_Sippi1

05.11.2011 21:54 Uhr

Sehr lecker! Danke dafür!

Steffi_S1982

02.12.2011 12:44 Uhr

Habe die Apfeltaschen selber auch gemacht und habe die Äpfel noch mit Zimt verfeinert.
Richtig lecker! Kann ich nur weiter empfehlen.

Falbala65

06.04.2012 20:15 Uhr

Liebes Krümelchen,

die Apfeltaschen sind wirklich seeeehr lecker! Danke fürs Rezept:-)

lg -Claudia

hulio2001

15.04.2012 15:20 Uhr

Total lecker!!!
5 STERNE!

SL2488

27.09.2012 13:58 Uhr

Ich bin begeistert! genau so ein rezept hab ich schon lange gesucht (und keins mit pudding oder so...) und es schmeckt einfach super!
ich hab allerdings eine rolle frischen blätterteig und zwei äpfel genommen (hatte ich noch daheim). hat perfekt für vier größere taschen gereicht. ich hatte beim anschmoren der äpfel außerdem etwas viel flüssigkeit, die ich dann einfach mit etwas speisestärke angedickt und mit in die taschen gefüllt hab.
ich musste mich zurückhalten, dass ich nicht alle auf einmal esse :-)

Cupcake0808

11.04.2013 16:15 Uhr

Super leckeres Rezept, und echt simpel! Hat mir und meinen Freunden super geschmeckt, werde es nun öfter machen! Habe ebenfalls etwas Zimt und Zucker hinzugefügt, ein Traum :O)

Drache-61

19.09.2013 09:58 Uhr

suuuper Rezept, ich habe noch eine Hand Rosinen mit in die Pfanne getan.
Es schmeckt auch super wenn man etwas Marzipan in kleine Würfel schneidet und ebenfalls mit in die Pfanne tut.
Meine Männer waren total begeistert. Gibt es jetzt jede Woche, kann damit die vielen Äpfel gut verbrauchen, die wir von den Freuden und Nachbarn bekommen.
Gruß
drache-61

_Hundefreundin_

15.12.2013 19:01 Uhr

Wunderbar und so herrlich einfach :) Ich habs mir noch einfacher gemacht und eine großen statt mehrerer kleiner Apfeltaschen gemacht und noch Zimt und Rosinen mit den Äpfeln angedünstet. Super Rezept - vielen Dank und frohe Weihnachten!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de