Apfeltaschen

wenn's mal schnell gehen soll
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

4 Scheibe/n Blätterteig, TK
Äpfel
 etwas Butter
  Rohrzucker
Eigelb
 etwas Schlagsahne, (flüssig)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den gefrorenen Blätterteig auftauen lassen.
Den Backofen (Ober-/Unterhitze) auf 200 °C vorheizen.

Die Äpfel schälen und in Stücke schneiden. In einer Pfanne etwas Butter und Rohrzucker heiß werden lassen und die Apfelstücke darin anschmoren. Etwas abkühlen lassen. Die geschmorten Äpfel portionsweise jeweils auf der einen Hälfte des Blätterteigs verteilen. Die Ränder mit Eigelb (mit ein wenig Schlagsahne verquirlt) dünn einstreichen, mit der anderen Hälfte zuklappen und die Ränder mit einer Gabel zusammendrücken.
Die Apfeltaschen mit Eigelb bestreichen, mit einem Messer einschneiden und mit Rohrzucker bestreuen. Diese dann bei 200°C goldgelb backen.

Kommentare anderer Nutzer


Tai12

19.02.2010 20:03 Uhr

Total Lecker
Danke
Kommentar hilfreich?

PetraJulie

14.03.2010 12:25 Uhr

absolut der Renner alle total begeistert yummie & danke
lg petrajul
Kommentar hilfreich?

claudinchen112

13.07.2011 10:41 Uhr

war wirklich sehr lecker und vorallem sehr schnell gemacht!
hab noch 2 EL gemahlene Haselnüsse und etwas Zimtzucker dazugegeben.
Kommentar hilfreich?

Kruemelchen26

01.08.2011 20:38 Uhr

Hallo Claudinchen,
vielen Dank fürs Ausprobieren und für Deine tolle Bewertung.
Das mit den Haselnüssen und Zimtzucker kann ich mir auch gut vorstellen.
Es freut mich sehr, daß es Euch geschmeckt hat.
LG vom Krümelchen
Kommentar hilfreich?

zaubermom

24.08.2011 15:31 Uhr

Habe die Apfeltaschen nun schon häufiger gemacht und seitdem immer (!!) mindestens zwei Pkg Blätterteig im TK für Spontanbesuch ... so schnell etwas sooo Leckeres gibts selten. Vielen Dank.
Kommentar hilfreich?

Kruemelchen26

31.08.2011 16:48 Uhr

Hallo Zaubermom,
vielen Dank für Deine tolle Bewertung. Es freut mich sehr, daß sie Euch so schmecken. :-)
LG vom Krümelchen
Kommentar hilfreich?

Missis_Sippi1

05.11.2011 21:54 Uhr

Sehr lecker! Danke dafür!
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Cupcake0808

11.04.2013 16:15 Uhr

Super leckeres Rezept, und echt simpel! Hat mir und meinen Freunden super geschmeckt, werde es nun öfter machen! Habe ebenfalls etwas Zimt und Zucker hinzugefügt, ein Traum :O)
Kommentar hilfreich?

Drache-61

19.09.2013 09:58 Uhr

suuuper Rezept, ich habe noch eine Hand Rosinen mit in die Pfanne getan.
Es schmeckt auch super wenn man etwas Marzipan in kleine Würfel schneidet und ebenfalls mit in die Pfanne tut.
Meine Männer waren total begeistert. Gibt es jetzt jede Woche, kann damit die vielen Äpfel gut verbrauchen, die wir von den Freuden und Nachbarn bekommen.
Gruß
drache-61
Kommentar hilfreich?

_Hundefreundin_

15.12.2013 19:01 Uhr

Wunderbar und so herrlich einfach :) Ich habs mir noch einfacher gemacht und eine großen statt mehrerer kleiner Apfeltaschen gemacht und noch Zimt und Rosinen mit den Äpfeln angedünstet. Super Rezept - vielen Dank und frohe Weihnachten!
Kommentar hilfreich?

bse0903

14.02.2015 12:51 Uhr

Dieses Rezept ist einfach und sehr schnell zu machen; das Ergebnis jedoch ist phänomenal. So schnell habe ich noch keine süße Teilchen gebacken. Ich habe sie schon mehrmals gebacken, und jedesmal steht mein Göga in der Küche und fragt, wann man endlich eines essen kann.

Ich nehme den Teig aus dem Kühlregal (dieses Mal 3 Rollen); die Äpfel kaufe ich großzügig und alles andere ist ja Geschmacksache. Allerdings nehme ich grundsätzlich noch etwas Zimt dazu und dicke die Äpfel etwas an.

Für dieses sc hnelle Rezept ein ganz großes DANKE SCHÖN .

LG Babs
Kommentar hilfreich?

jennii_v

20.03.2015 07:01 Uhr

Ich liebe Apfeltschen und es war das erste mal das ich selber welche gemacht hab fand das rezept wirklich klasse :)
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de