Zutaten

4 Scheibe/n Blätterteig, TK
Äpfel
 etwas Butter
  Rohrzucker
Eigelb
 etwas Schlagsahne, (flüssig)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den gefrorenen Blätterteig auftauen lassen.
Den Backofen (Ober-/Unterhitze) auf 200 °C vorheizen.

Die Äpfel schälen und in Stücke schneiden. In einer Pfanne etwas Butter und Rohrzucker heiß werden lassen und die Apfelstücke darin anschmoren. Etwas abkühlen lassen. Die geschmorten Äpfel portionsweise jeweils auf der einen Hälfte des Blätterteigs verteilen. Die Ränder mit Eigelb (mit ein wenig Schlagsahne verquirlt) dünn einstreichen, mit der anderen Hälfte zuklappen und die Ränder mit einer Gabel zusammendrücken.
Die Apfeltaschen mit Eigelb bestreichen, mit einem Messer einschneiden und mit Rohrzucker bestreuen. Diese dann bei 200°C goldgelb backen.
Auch interessant: