Zutaten

200 g Mehl
140 g Butter
30 g Puderzucker
1 Msp. Salz
Eigelb
  Für die Füllung:
125 g Butter
125 g Puderzucker
Zitrone(n), unbehandelt, abgeriebene Schale
Ei(er)
125 g Mandel(n), gemahlene
40 g Maisstärke
 etwas Puderzucker zum Bestäuben
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Butter, Puderzucker, Salz und Eigelb in eine Rührschüssel geben und mit dem elektrischen Handrührgerät zu einem Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und in Folie gewickelt für 2 Stunden kalt stellen.

2/3 des Teiges ausrollen und den Boden einer Springform damit belegen. Den restliche Teig zu einer ausreichend langen Rolle formen und als Rand andrücken. Mit einer Gabel mehrmals den Boden einstechen. Dann den Teig 20 Minuten vorbacken bei Umluft 180°C.

Die Butter mit Puderzucker und Zitronenschale schaumig rühren. Erst die Eier, dann Mandeln und Stärkemehl unterrühren. In den schon vorgebackenen Boden füllen und den Kuchen weitere 40 Minuten backen.

Kurz ruhen lassen, aus der Form nehmen, auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.