Frischkäse - Bällchen

ww geeignet
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

200 g Frischkäse 0,2 %
2 EL Tomatenmark
  Cayennepfeffer
  Schnittlauch
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Frischkäse mit dem Tomatenmark verrühren. Mit Cayennepfeffer würzen und abschmecken.
Schnittlauch waschen, klein schneiden und in einen tiefen Teller geben.
Aus der Frischkäsemasse ca. 15 Bällchen formen und in den Schnittlauchröllchen wälzen.

Kommentare anderer Nutzer


Mühlchen

08.11.2009 11:32 Uhr

Hallo,

ich war ja erst ein bisschen skeptisch ob es wirklich schmeckt, wenn man Frischkäse mit Tomatenmark verrührt und dann nur noch ein bisschen Gewürz dazu gibt.
Aber was soll ich sagen :-), uns haben die Frischkäse-Bällchen so super gut geschmeckt, das ich für Schatzis Geburtstag morgen das Rezept als "einfachen" Aufstrich zu bereitet habe.
Ich hoffe es kommt bei seinen Kollegen im Büro genauso toll an wie bei uns zu Hause.

Danke für das klasse Rezept.

Liebe Grüße
Mühlchen
Kommentar hilfreich?

chrisch46

08.11.2009 12:01 Uhr

Hallo
Das freut mich aber,daß es geschmeckt hat.Ja hört sich wirklich seltsam an,Frischkäse und Tomatenmark.Wird bei uns auch immer gerne gegessen.
LG Chrisch46
Kommentar hilfreich?

Caronte

04.08.2011 15:55 Uhr

Superlecker, das Zeug^^! Man darf nicht zu viel davon essen, da sonst der Tomatennachgeschmack ins Negative umschlagen kann. Aber mir hat meine bestrichene Laugenstange sehr gut geschmeckt, und durch die rote Farbe sieht´s auch hübsch aus.
Kommentar hilfreich?

chrisch46

05.08.2011 15:26 Uhr

Hallo Caronte
freut mich das es Dir geschmeckt hat.
Ich wünsche Dir ein schönes WE.
Lg Chrisch46
Kommentar hilfreich?

Schachmatt

26.01.2014 16:33 Uhr

Hallo chrisch46,
die Frischkäse-Bällchen sind superlecker. Wird es beim nächsten Geburtstag ganz bestimmt geben. Schmecken mir viel besser als die teuren von der Käsetheke im Supermarkt. Vielen Dank für dies schöne Rezept.
LG
Kommentar hilfreich?

MuffinFee87

20.10.2015 14:48 Uhr

Huhu mir gefällt das Rezept auch sehr gut! Da ich gerne scharf esse, habe ich statt dem Tomatenmark Sambal Oelek verwendet. Allerdings nur 1 EL, da es flüssiger als Mark ist und dann das Formen fehl geschlagen wäre. Auf den Pfeffer konnte ich dann natürlich verzichten.

Super lecker und schnell gemacht!
Kommentar hilfreich?

chrisch46

01.11.2015 15:11 Uhr

Hallo MuffinFee87,
danke für das schöne Foto.
Wünsche noch einen schönen Sonntag.
Lg Chrisch
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de