Zutaten

  Für den Boden:
Ei(er)
400 g Zucker
600 g Mehl
200 ml Öl
200 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
1 Glas Sauerkirschen
  Für den Belag:
4 Becher Sahne
4 Pck. Sahnesteif
4 Pck. Vanillezucker
  Zimt zum Bestreuen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ein Blechkuchen für ein hohes Backblech.

Die Sauerkirschen gut abtropfen lassen. Aus den anderen Teigzutaten einen Rührteig herstellen und die Sauerkirschen unterheben. Den Teig auf das Backblech streichen. Tipp: Ihr könnt auch unter die Hälfte des Teiges 1 EL Kakao rühren und den Teig dann mit einer Gabel auf dem Blech leicht verziehen.

Bei 200°C Umluft ca. 20 Minuten backen, danach völlig erkalten lassen.

Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und auf den kalten Kuchen streichen. Wer mag, kann noch Zimt darüber stäuben.
Auch interessant: