Sannes Kürbis - Rührkuchen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

300 g Kürbis(se)
300 g Mehl
200 g Zucker
1 Pck. Backpulver
Ei(er)
150 g Margarine / Butter
100 g Krokant, Haselnuss- oder gehackte Walnüsse
100 g Schokostreusel
1 Pck. Kuchenglasur, Schokoglasur / Puderzucker
50 ml Milch
1 Spritzer Zitronensaft, oder 1 TL Zitronenaroma
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Kürbis im Mixer zu Mus mixen.
Das Mehl, Zucker, Backpulver, Eier, Margarine und Milch zu einem glatten Teig verrühren.
Dann das Kürbismus, die Schokostreusel und die Nüsse dazugeben. Alls in eine Kuchenform füllen. Bei 175 Grad ca. 55 min in den Backofen (Backzeit kann bisschen variieren, bitte Stäbchenprobe machen).

Nach dem Abkühlen mit Schokoglasur überziehen oder mit Puderzucker bestreuen.

Es gibt viele Arten / Sorten von Kürbis. Ich habe hier den etwas Muskatischeren genommen. Der Kuchen bekommt auch eine tolle Farbe dadurch. Der Kuchen wird toll saftig und schmeckt am nächsten Tag noch wie frisch gebacken

Kommentare anderer Nutzer


Saanne

23.09.2010 07:42 Uhr

Hallo

ich nehmen einen Normalen Kürbis den man sehr gut durch den Mixer zu Mus machen kann.

Nehme ich aber einen Hokkaido, so muss ich den kurz ankochen das der etwas weich wird. Nur ankochen und dann Mixen langt .

So, nun viel Spaß beim Nachbacken

Liebe Grüße Susanne

Goerti

15.10.2014 12:23 Uhr

Hallo!

Vor kurzem habe ich deinen Kuchen nachgebacken. Das Kürbismus hatte ich praktischerweise schon eingekocht im Keller, außerdem habe ich gehackte Walnüsse genommen.
Der Kuchen hatte einen tollen Geschmack und war sehr saftig. Gibt es mal wieder. Klasse Rezept!

Grüße
Goerti

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de