Amarena - Plätzchen

sehr süß, aber sehr lecker

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

100 g Kuvertüre, dunkle
200 g Mandel(n), gehackt
200 g Marzipanrohmasse
Eiweiß
150 g Puderzucker
3 EL Kakaopulver
40  Kirschen, Amarena- (abgetropft; ca. 1 1/2 Gläser zu 150 g)
  Für die Dekoration:
150 g Kuvertüre, dunkle
100 g Puderzucker
1 EL Zitronensaft, (bei Bedarf etwas mehr)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kuvertüre fein hacken, die gehackten Mandeln ohne Fett goldgelb rösten. Die Marzipan-Rohmasse fein würfeln, mit 2 Eiweiß verkneten, den Puderzucker, das Kakaopulver, die Kuvertüre und die Mandeln unterkneten.
Mit einem Teelöffel kleine Mengen abstechen, mit nassen Händen flach drücken, je 1 abgetropfte Amarena-Kirsche hineindrücken, den Teig darüber zusammenschlagen und rund formen.

Mit 3 cm Abstand auf ein mit Backpapier/-folie ausgelegtes Backblech legen und bei 165°C etwa 15 Minuten backen, auskühlen lassen.

Für die Deko die dunkle gehackte Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, die obere Hälfte der Kugeln hineintauchen und fest werden lassen; den Puderzucker und 1-2 Esslöffel Zitronensaft miteinander verrühren und die Kugeln mit Streifen aus Zuckerguss verzieren.

Kommentare anderer Nutzer


katse26

21.12.2010 22:31 Uhr

Wir backen diese Plätzchen seit Jahren zu Weihnachten - um sie zu verschenken - und jeder ist begeistert.
Nur die Zubereitung und das formen ist eine ziemliche Sauerei - die sich aber wirklich lohnt.

Das Rezept ist aus der Apotheken Umschau aus dem Jahr 2004 - jedenfalls hab ich es von da.

Werde heute Fotos machen (wir backen grad für die Lehrerin) und vielleicht sogar einstellen.

Definitiv 5 Sterne - aber mehr als 2 kann man nicht essen - hat ja auch was gutes :)

schwobamädle

22.12.2010 13:59 Uhr

Vielen Dank!

Ich weiß ehrlich gesagt, nicht mehr, wo ich das Rezept her hatte, ich schreibe mir interessante Rezepte immer ab.

Ja, die Teilchen sind quietschsüß, aber lecker.

Liebe Grüßle vom schwobamädle

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de