Rote Paprikaschoten mit Schafskäse

Florinis jemistés

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

4 große Spitzpaprika, rote (etwa 350 g)
75 g Schafskäse
Knoblauchzehe(n)
1/2 TL Oregano, getrockneter
1/2 TL Rosmarin, getrockneter
  Salz und Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
1 EL Zitronensaft
1 EL Olivenöl
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 144 kcal

Den Backofen auf 250 Grad, möglichst mit zugeschaltetem Grill, vorheizen. Die Paprikaschoten waschen, vorsichtig den Strunk herausschneiden und die Kerne und Trennwände durch die Öffnung entfernen, ohne die Schoten zu beschädigen. Auf ein Backblech mit Backpapier legen und im Backofen 5 Minuten backen, bis die Haut schwarz wird und Blasen wirft, dann die Schoten umdrehen und auch auf der anderen Seite ca. 5 Minuten rösten. Aus dem Ofen nehmen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Noch warm die Haut abziehen.

Den Schafskäse in ca. 2 cm breite, ½ cm dicke Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Kräuter auf einen Teller streuen und mit dem Knoblauch vermischen. Die Schafskäsestreifen in Kräutern und Knoblauch wenden und in die Paprikaschoten füllen. Die Schoten außen leicht salzen und pfeffern und nochmals für 5 Minuten in den heißen Ofen schieben. Dann herausnehmen, auf einer Platte anrichten und mit Zitronensaft und Olivenöl beträufeln. Warm zu anderen Vorspeisen servieren.

Tipp: statt Spitzpaprika können ersatzweise auch längs halbierte normale rote Paprikaschoten verwendet werden.

Kommentare anderer Nutzer


Fidelis85

02.08.2010 07:57 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ich mache auch immer Florinis, aber die kürzere und leichtere Art.
Und zwar nehme ich die roten eingelegten Spitzpaprika aus dem Glas (ich finde sie immer bei Lidl)... Das geht ruck zuck und ist sehr sehr lecker!!!

Renni2

27.11.2011 19:34 Uhr

Genau - die von Lidl nehme ich auch.... Gibst du dann den Schafskäse gleich in die Paprikaschoten oder erst die Paprika vorbräunen im Ofen...???

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de