Zutaten

200 g Frühlingszwiebel(n)
1/2 Bund Petersilie
30 g Butter
Knoblauchzehe(n)
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 gr. Dose/n Tomate(n), geschält
  Salz und Pfeffer, schwarz
1/2 TL Oregano
1 Spritzer Tabasco
1 Spritzer Worcestersauce
1/2 Becher saure Sahne
1 Spritzer Gin
6 Blätter Basilikum
  Parmesan, nach Geschmack
2 Stück(e) Kalbsbrät (frische Ziesen)
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln putzen, würfeln und das Grün in Ringe schneiden. Petersilie klein hacken. In Butter 10 Minuten andünsten. Zerdrückte Knoblauchzehe und Paprika hinzufügen, umrühren und sofort die Tomaten mit der Flüssigkeit hinzufügen. Alle Gewürze zur Suppe geben. 10 Minuten leicht kochen. Dann alles durch ein Sieb streichen oder im Mixer pürieren. Die saure Sahne mit 5 Esslöffeln Suppe separat verrühren und wieder untermischen. Maximal 1/2 Becher saure Sahne, ca. 3 Esslöffel, damit es nicht klumpt.
Mit Gin, Pfeffer und Salz abschmecken.
Nochmals aufkochen lassen und frische Ziesen (ausgelöstes Kalbsbrät) als Bällchen hinzufügen.

Mit Basilikum und Parmesan garnieren und servieren.

Dazu passt ein frisches Baguette oder frische, knusprige Brötchen.