Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

150 g Butter
250 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
1/2  Vanilleschote(n), ausgekratztes Mark
Zitrone(n), unbehandelt, abgeriebene Schale
Ei(er), (Freilandeier)
250 g Mandel(n), gemahlene (Allergiker lassen sie einfach weg)
350 g Mehl
200 g Kuchenglasur, (Kakaoglasur)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter sehr schaumig rühren. Zucker, Vanillezucker, Vanillemark und Zitronenschale dazugeben und so lange rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Die Eier nacheinander unterrühren, dann die Mandeln und das gesiebte Mehl unterheben.

Backbleche dünn mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Den Teig in einen Spritzbeutel mit große Sterntülle füllen und etwa 6 cm lange Streifen auf die Bleche spritzen. 1 Stunde kühl stellen.

Den Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen. Das Spritzgebäck auf der mittleren Einschubleiste in 10-15 Minuten goldgelb backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Die Kakaoglasur erwärmen und das Spritzgebäck etwa 2 cm tief eintauchen. Die Glasur fest werden lassen.