Zutaten

1 kg Rindfleisch, mit Knochen
 evtl. Knochen (verbessern die Brühe)
Zwiebel(n)
Tomate(n)
Knoblauchzehe(n), ungeschält
10  Pfefferkörner
Lorbeerblatt
Wacholderbeere(n)
  Salz
1 kg Möhre(n)
Kartoffel(n)
1 Würfel Rinderbrühe, oder Instantbrühe zum Abschmecken
1 EL Zucker, oder auch etwas mehr - ganz wichtig
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Rindfleisch mit Zwiebel, Knoblauch, Tomate und Gewürzen, außer dem Zucker, in einen Topf geben und mit heißem Wasser zum Kochen bringen, das Fleisch sollte mit Wasser bedeckt sein. Daraus in ca. 3 - 4 Stunden auf kleiner Kochstufe (2 - 3) eine kräftige Brühe kochen. Ich koche auch immer noch ein paar Suppenknochen mit.

Nach Ende der Garzeit das Fleisch und die Suppenknochen entnehmen, das Fleisch vom Knochen lösen und auskühlen lassen, da es sich so besser schneiden lässt. Wer will kann die Brühe jetzt durch ein Sieb gießen, ich jedoch mache es nie.

Möhren und Kartoffeln schälen. Die Möhren in Scheiben, die Kartoffeln in Würfel schneiden. Möhren und Kartoffeln zur Brühe geben und ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Das zerkleinerte Fleisch wieder dazu geben und die Suppe mit Zucker, Salz und Instant-Rinderbrühe abschmecken.

Man kann die Suppe auch mit Schweinefleisch, z.B. Leiterchen, welche regional auch Rippchen genannt werden, zubereiten. Es schmeckt beides sehr gut.