Zutaten

250 g Mehl
75 g Zucker
Ei(er)
1 Pkt. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
1 Msp. Backpulver
125 g Butter o. Margarine; kalt
  Für die Füllung:
Ei(er)
750 g Pflaume(n) (Zwetschgen)
250 ml Milch
1 Pkt. Puddingpulver, Vanille
100 g Zucker
60 g Butter o. Margarine
1 EL Mehl, gehäuft
250 g Sahne
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig: Mehl, Zucker, Vanillezucker, Salz, Backpulver, Fett und Ei zuerst mit den Knethaken des Mixers und dann mit den Händen kurz zu einem glatten Teig verkneten. Ca. 30 Min. kalt stellen.
Zwetschgen waschen, entstielen, halbieren und entsteinen.
Eine Springform fetten. Teig halbieren, Hälfte Teig auf dem Boden ausrollen, Formrand darum schließen. Rest Teig zur Rolle formen, an den Formrand legen und ca. 4 cm hoch drücken. Zwetschgen auf dem Teig verteilen.
Für die Füllung: 6 EL Milch, Eier, 1 geh. EL Mehl und Puddingpulver verrühren. Rest Milch, Sahne, Fett und Zucker aufkochen. Die heiße Sahne-Milch unter ständigem Rühren langsam zur Eiermasse gießen. Guss über die Zwetschgen gießen. Kuchen im heißen Ofen (E-Herd: 175°C/Heißluft 150°C) ca. 1 Stunde backen.
In der Form auskühlen lassen. Evtl. mit Puderzucker bestäuben.