Spaghetti Carbonara

oder Tortellini Carbonara
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

400 g Spaghetti oder Tortellini
200 g Schinken, roher
Eigelb
50 g Butter
  Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Muskat
 n. B. Parmesan, frisch geriebener
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Pasta in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Den Schinken in Würfel schneiden und in wenig Butter anbraten.

Eigelb in einer großen Schüssel mit Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen. Die Butter schaumig rühren und gut unter das Eigelb mischen. Die Schinkenwürfel und den geriebenen Käse gründlich unterrühren.

Wenn die Nudeln gar sind, abgießen, sofort zu der Mischung in die Schüssel geben, nochmal alles gründlich durchmischen, dann sogleich servieren.
Video-Player wird geladen ...
Von: Anna Walz, Länge: 1:52 Minuten, Aufrufe: 17.713

Zu diesem Rezept gibt es eine
Schritt-für-Schritt Anleitung!
Jetzt anschauen

Kommentare anderer Nutzer


Filztante

28.12.2009 10:55 Uhr

Ich für mein Teil habe nach genau d i e s e m ganz normalen Carbonara-Rezept gesucht - vielen Dank dafür und Grüße aus HI
Kommentar hilfreich?

Thymian87

13.04.2010 22:02 Uhr

das orginal.
mit diesem rezept konnte ich eben sogar meinen mitbewohner überzeugen, der vorher der meinung war, dass in ne carbonara pilze und sahne gehören würden.
danke!
Kommentar hilfreich?

FrauLena

09.10.2013 20:27 Uhr

Wenn man genügend von der Eimasse dazu tut und dann die Spaghetti zeitnah serviert, wird es auch schön cremig.
Kommentar hilfreich?

schneckischneck

15.06.2010 20:11 Uhr

Hallo, habe ich nachgekocht, allerdings noch etwas Schlagsahne mit dazu getan. Zur Zeit mein Lieblingsessen!! Früher dachte ich immr, daß es ein kompliziertes Gericht sei.... Es geht so einfach und ist einfach nur lecker!!
Schneckischneck
Kommentar hilfreich?

Honey_Bear

06.07.2010 14:06 Uhr

Hallo :-)
Ich habe genau dieses Rezept zum Abschied für meine Freundinnen gekocht es war ein rieeeesen Topf, aber wir haben alles aufgefuttert und waren anschließend so satt, dass wir uns kaum noch bewegen konnten!
Ein super leckres Gericht!
Vielen Dank für das Rezept.
Kommentar hilfreich?

iluv_89

02.01.2011 19:38 Uhr

Super lecker und nur zu empfehlen !!!
Meine Carbonara Sauce war bis jetzt immer zu trocken, aber bei dieser kann man einfach nicht's falsch machen.

Dafür gibt es von mir ein Perfekt =)
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Nazze95

22.10.2015 14:43 Uhr

Hi,
ich hab das Rezept ähnlich gemacht. Hab 500g Spaghetti genommen und 250g Speck, den kurz angebraten, allerdings ohne zusätzliches Fett. Außerdem hab ich 40g Parmesan genommen - die Menge war perfekt für meinen Geschmack.
Sehr lecker!
Kommentar hilfreich?

CookingKukuk

26.10.2015 07:38 Uhr

Mir ist der Deckel vom Pfefferstreuer weggeploppt und alles ins Essen.
Habe einen ganzen Teil abnehmen und wegwerfen müssen und den Rest mit zugabe von Tomaten und Käse gerettet daher siehts auf dem Bild etwas "matschig" aus.
War trotzdem lecker und beim näcsten Mal wird ein anderer Streuer benutzt!^^
Kommentar hilfreich?

Jaertner

02.12.2015 13:16 Uhr

Es war sehr gut.
Beim zweiten mal kochen habe ich noch eine mittelgroße Zwiebel und zwei Knoblauchzen mit angebraten und zum Schluss noch einen halben Becher Schlagsahne mit untergerührt. Beim Anrichten hatte ich noch frisch gehackten Oregano & Basilikum in kleiner Menge rübengestreut. Mir hat es geschmeckt.
Kommentar hilfreich?

AndresHexe

18.01.2016 19:40 Uhr

Einfach, schnell und super lecker und das ganz ohne Sahne
Kommentar hilfreich?

der_schnapf

07.02.2016 19:06 Uhr

lecker!
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Schritt-für-Schritt Anleitungen

Spaghetti Carbonara
dieterfreundt
Anleitung von

Spaghetti Carbonara

erstellt von dieterfreundt am 27.12.2015

Schritt 1
Mise en Place

Alle Zutaten und Kochutensilien Griffbereit zusammenstellen.

Zutaten

400g Spaghetti, 200g roher Schinken, 4 Eigelb, 50g Butter, Salz und Pfeffer, 1Prise Muskat, n.B.frisch geriebener Parmesan.

Schritt 2
Pasta (Spaghetti)

Die Spaghetti in reichlich (man rechnet pro 100g rohe Nudeln 1 Liter Wasser)  Salzwasser bissfest kochen. Das Kochwasser bitte abschmecken, es sollte im Geschmack an Meerwasser erinnern.

Schritt 3
Schinken

Den Schinken in Würfel schneiden und in wenig Butter anbraten.

Schritt 4
Eigelbmischung

Eigelb mit Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen.

Schritt 5
Sauce fertig stellen

Die Butter schaumig rühren und gut unter das Eigelb mischen. Die Schinkenwürfel und den geriebenen Käse gründlich unterrühren. Sollte die Sauce zu dick sein, etwas Kochwasser zufügen.

Schritt 6
Anrichten und servieren.

Wenn die Nudeln gar sind, abgießen und in eine Schüssel geben. Die Sauce zufügen und alles gründlich durchmischen, dann sogleich servieren.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de