Chokky Rocks

Kekse
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

250 g Margarine
180 g Zucker
Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
350 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
100 g Schokolade, geriebene
1/2 Pck. Cornflakes
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backblech mit Backpapier auslegen.

Margarine, Zucker und Eier schaumig rühren, V-Zucker, Mehl, Backpulver und geriebene Schokolade vermischen und unter Schaummasse rühren, zuletzt die Cornflakes unterheben.

Mit 2 El. kleine Kekse auf ein Backblech setzen.

Bei 180°C 15-18 Min. backen, abkühlen lassen.

Kommentare anderer Nutzer


Pelmeniegold

29.09.2009 23:28 Uhr

Hallo !

Von welcher Packungsgroesse gehst Du denn bei den Cornflakes aus ? Da gibt es doch sehr verschiedene.

LG Pel
Kommentar hilfreich?

Twighlight

01.10.2009 09:05 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,
ich habe immer die cornflakes von aldi o lidl, also ca. 200g.
LG Twighlight
Kommentar hilfreich?

Pelmeniegold

01.10.2009 10:14 Uhr

Danke, dann weiss ich Bescheid.

LG Pel
Kommentar hilfreich?

Melly2k

09.05.2010 08:56 Uhr

Habe diese Kekse gestern gebacken und muss sagen sie schmecken mir sehr gut , mjaaam :-)
allerdings sind sie mir ein wenig zu gross geraten , das nächste mal werde ich sie kleiner machen aber ansonsten TOP!!
Kommentar hilfreich?

Musch1508

18.11.2010 17:03 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Tolles Rezept. Habe sie heute gebacken und sie waren echt super! Ich werde aber bei gleicher Temperatur die Backzeit auf ca. 12 Minuten reduzieren, damit sie nicht zu kross werden.
Kommentar hilfreich?

Twighlight

20.12.2010 10:31 Uhr

Hallo Musch 1508 :-)
Backdauer u. -temperatur ist bei jedem Backofen individuell.Muss man einfach testen.LG Twighlight
Kommentar hilfreich?

sunshine3379

30.11.2010 21:02 Uhr

Also von mir gibt es die volle Punktzahl, denn dieses Rezept ist einfach nur super und wirklich sehr simpel...Vielen Dank!
Kommentar hilfreich?

Twighlight

20.12.2010 10:40 Uhr

@sunshine3379 :-)
Danke für die "Blumen".Gutes muss nicht kompliziert sein.LG Twighlight
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


xyz13

27.11.2012 14:15 Uhr

Uih, tolles Rezept. Nachdem ja im Moment Weihnachtsbäckerei ansteht, wollte ich wissen, ob das eher was zum gleich essen ist, da die Kekese trocken werden, oder ob man das auch längere Zeit aufheben kann.
Kommentar hilfreich?

Twighlight

02.12.2012 15:22 Uhr

Hallo xyz13,
sowohl als auch.Ich denke, wenn du sie in einer Dose aufbewahrst, halten sie sich schon ne Weile.Konnte es nie testen, weil sie immer so schnell weg waren.
LG Twighlight
Kommentar hilfreich?

Moggi1988

02.12.2013 19:13 Uhr

Die Plätzchen wären bestimmt gut geworden, wenn sie nicht innerhalb der angegebenen Zeit leicht verbrannt wären... 10 Minuten hätten gereicht, ich hab sie genau 17 Minuten drin gelassen und es war definitiv zu viel.
Kommentar hilfreich?

Twighlight

18.12.2013 15:18 Uhr

Hallo Moggi, ich denke die Backzeit richtet sich nach dem jeweiligen Backofen. Nicht alle Öfen heizen gleich.LG
Kommentar hilfreich?

Anjelistern

20.12.2013 16:28 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo, hab dein Rezept probiert, schnell, einfach und lecker, verdiente 5 Sterne..
Schöne Weihnachten und einen guten Rutsch...LG Uli
Kommentar hilfreich?

Twighlight

24.12.2013 09:19 Uhr

Hallo Uli,heute freut es mich besonders deinen Beitrag zu lesen .Natürlich wünsche auch ich Dir/Euch besinnliche Weihnachten und alles Gute für`s Neue Jahr.LG
Kommentar hilfreich?

Mirabella123

02.12.2014 20:33 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Wir haben diese Plätzchen schon zum 3. Mal in Folge zu Weihnachten gebacken!!
Die sind einfach der Hammer!

Vor allem wenn sie ein paar Tage durchgezogen sind, sind sie noch besser!

Ich nehm allerdings immer 200g Zartbitter-Schokolade und etwa 150g Cornflakes.

Danke für dieses super einfache und einfach super leckere Rezept!!

Eine wunderschöne Vorweihnachtszeit allen Bäcker/innen!
Kommentar hilfreich?

Twighlight

16.12.2014 13:43 Uhr

hallo mirabella,immer wieder gerne,bitteschön.Euch auch frohe weihnachten.lg twighlight
Kommentar hilfreich?

ChrissiBenter

07.12.2015 09:51 Uhr

Sehr lecker! Werden wieder gebacken.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de