Tomatensuppe

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 kg Tomate(n), geachtelt
Zwiebel(n), klein gehackt
Knoblauchzehe(n)
3 EL Öl zum Braten
2 TL Basilikum
1 Prise Thymian, getrocknet
1 Prise Majoran, getrocknet
1 Prise Rosmarin
750 ml Fleischbrühe
2 EL Tomatenmark
1 EL Gin
  Salz und Pfeffer
4 TL Crème fraîche
  Mandel(n) (Blättchen)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 172 kcal

Die Zwiebeln und den Knoblauch, sehr klein gewürfelt, im Öl glasig dünsten. Die Tomaten und alle Gewürze zugeben, Deckel auf den Topf und 15 Min. köcheln lassen.
Die kochende Brühe aufgießen, weitere 5 Min. kochen lassen und dann durch ein Sieb passieren.
Noch mal erhitzen, Tomatenmark unterrühren und Gin dazu geben, abschmecken.
Auf Teller oder in Suppentassen aufteilen und mit Creme fraiche und Mandelblättchen, evtl. ohne Fett angeröstet, garnieren.

Kommentare anderer Nutzer


zooropa

27.12.2001 16:06 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Die gebrutzelten Zwiebeln mit Zucker leicht karameilsieren lassen , dann den Rest hinzuheben, so mach ich die Tomatensuppen und -saucen ;-) !!

Gruß Annette

gerd.muehlbacher

14.04.2002 16:14 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Statt Gin kann auch trockener Sherry zum abschmecken verwendet werden.

Elli K.

27.08.2002 12:26 Uhr

Diese Suppe haben wir am Sonntagabend gegessen. Ist wirklich super einfach und schmeckt total lecker. Werden wir jetzt in der Tomatenzeit bestimmt nochmal essen.

Liebe Grüße
Elli K.

Rosi.R.

05.10.2002 18:22 Uhr

Ein wirklich leckeres Süppchen, hat uns sehr gut geschmeckt. Habe nur den Gin weg gelassen.

Gruß Rosi

gemüse_tiger

26.04.2003 16:11 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

supersuppe ausser der fleischbrühe.
die gemüsebrühe tut`s auch ;-)

mfg
gemüse_tiger

schneegloeggle

28.05.2003 18:53 Uhr

Ein wirklich leckers Süppchen, hat super lecker geschmeckt, besonders meinem "Suppenkasper" :o)
Wird man bei uns jetzt desöfteren auf dem Tisch vorfinden.

Gruss
Tanja

*kiwi*

24.06.2003 08:39 Uhr

So koche ich die Tomatensuppe schon länger.
Ich gebe auch immer Gemüsebrühe dazu.
Sehr lecker.

Gruß kiwi

kingshill

23.05.2004 15:18 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ausgezeichnetes Rezept. Habe diese Suppe jetzt schon öfter als Vorsuppe gemacht und ist immer besonders gut angekommen. Manche Leute wollte schon auf die Hauptspeiße verzichten und lieber mehr Vorsuppe.....

Gruß,
Thomas

Sivi

18.08.2004 11:15 Uhr

Jaaa, so liebe ich die Tomatensuppe! Ich nehme ebenfalls Gemüsebrühe, lasse den Gin weg, abr dafür kommt bei mir immer n den Teller ein Klecks geschlagene Sahne auf die Suppe.... lecker!

LG, Sivi

claudia.S1972

03.09.2004 22:57 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Sehr lecker!
Schmeckt sehr fein.
Hab ich mir abgespeichert und werd sie sicher noch öfter machen.

Vielen Dank für das leckere Rezept

P.S. Schmeckt sicher auch lecker mit gerösteten Sonnenblumenkernen oder Sesamkernen statt der Mandeln.

Bürstentierchen

22.12.2004 11:37 Uhr

Ich verwende ebenfalls Gemüsebrühe :o)
Die Suppe ist prima lecker und schmeckt Allen !
Vielen Dank für das Rezept !

dagdag

05.03.2005 17:09 Uhr

Einfach in der Zubereitung und sehr, sehr lecker !

Diese Suppe wird es in Zukunft öfter bei uns geben.

Germaninspain

07.05.2005 17:07 Uhr

Hallo,

einfaches und sehr leckeres Rezept. Zum Schluß einen Löffel Sahne mit auf die Suppe und etwas Petersilie darüber gestreut.

Prima!

LG
Marita

Manfred48

11.07.2005 22:27 Uhr

Ich habe statt des Gins Madeira genommen- Auch gut.

Liebe Grüße

Manfred

funkelsteinchen

29.08.2005 08:30 Uhr

Ein tolles Rezept, bin dafür von meiner Familie sehr gelobt worden!! Habe auch Gemüsebrühe und Sherry verwendet. Wird es jetzt zur "Tomatensaison" mal öfter geben...

LG
funkelsteinchen

Soltero_en_botas

13.08.2006 21:25 Uhr

Prima Rezept, verwendete anstelle von Gin - trochnen Sherry (La Ina) - meine Nachbarin war begeistert.
Hasta pronto
Soltero

marla21

28.08.2006 17:59 Uhr

Habe die Suppe gestern gekocht, geht schnell und sehr lecker!!!
Habe etwas Sherry genommen, statt Gin. Zum Schluß habe ich noch einige fein geschnittene
Schinkenstreifen untergerührt und frisches Baguette dazu - wirklich leeeecker!!!

Marla21

eostra

05.09.2006 16:35 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

weil ich Kirschtomaten bis zum Peng hatte, habe ich mit Kirschwasser abgeschmeckt, das war dann auch recht angenehm. Wir (na ja, ich schon) sind keine Suppenkasper, also hab ich nur die Hälfte der Brühe genommen (Gemüse) und dann noch weiter reduziert, mit Frischkäse und ein wenig Parmesan gespielt... Genau, das Rezept ergibt auch eine hervorragende Tomatensauce. Superklasse und Entschuldigung für die Variation.

LG
eos

kuchenzwerg

13.09.2006 14:28 Uhr

Hallo Sonja,

hab die Suppe genau nach Rezept gemacht und sie war suuuuuper-lecker!! Ich finde, der Gin ist das i-Tüpfelchen!

Werd ich mit der kommenden Tomatenschwemme nochmals machen und für den Winter ein Stück Sommer einwecken *grins*

Liebe Grüße
kuchenzwerg

klarakorn

17.10.2006 17:08 Uhr

Tolles Rezept - einfache Zubereitung mit prima Ergebnis.

Also, kein langer Sermon. Kann mich nur allen meinen Vorgängern anschließen.

Klarakorn

giftzwiebel

24.02.2007 14:27 Uhr

Hallo Sonja,


heute hab ich meine erste Tomatensuppe nach deinem Rezept gekocht.
Die einzige Änderung war, dass ich Gemüsebrühe statt Fleischbrühe genommen habe. Die Mandelblättchen habe ich weggelassen.

Der Topf ist leer! :)


Liebe Grüße
Miriam

eflip

06.07.2007 17:02 Uhr

Genauso gehört eine richtig leckere Tomatensuppe - einfach perfekt!
Besten Dank!

schokoladina

29.07.2007 09:31 Uhr

Hallo Sonja,

ein wirklich perfektes Tomatensuppenrezept.

Vielen Dank und Gruß Schoko*ladina

lachende_koechin

12.08.2007 13:23 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,
sehr leckere Suppe.
Ich habe zum Schluss noch eine Prise Zucker als natürlicher Geschmacksverstärker und gegen die Säure der Tomaten dazugetan.

Gruss Christine

Weidi777

16.08.2007 19:17 Uhr

Hallo,

habe die Suppe eben gekocht, sie ist sehr lecker. Habe 2 kg Tomaten genommen, um einen Vorrat zu kochen und die Zutaten verdoppelt. Zum Schluß den Gin weggelassen und süße Sahne dazu. Schmeckt super. Danke für das tolle Rezept.

caeye831

18.09.2007 06:54 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,ich habe gestern Deine Tomatensuppe gekocht,als Vorspeise und sie ist super lecker geworden!
Den Gin habe ich weggelassen,da es schon genügend Alkohol an dem Abend gab,garniert habe ich mit Kresse,Kräuter Creme fraiche,geriebenem Parmesan und mit gerösteten Brotwürfeln,super lecker!
Foto folgt und vielen dank!
Liebe Grüsse Nicole

lexikaetzchen

07.10.2007 17:02 Uhr

Lecker, lecker ,lecker - und super schnell gemacht ! Ich hab direkt mal eine große Portion gemacht und den Rest für Notzeiten eingefroren. Den Gin hab ich allerdings weggelassen.

Grüße,
L.

denegy

10.10.2007 13:22 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Sehr Lecker!

Ich hab aber nicht gesiebt, sondern die Tomaten enthäutet, da meinem LePa die Suppe sonst sicher zu dünn gewesen wäre, aber so war es ein Traum!

Danke für dieses leckere Rezept!

LG
denegy

Schräubchen

24.10.2007 10:41 Uhr

Habe gestern Abend meinen allerersten Versuch gestartet, Tomatensuppe aus frischen Tomaten zu machen, nach Deinem Rezept.

Bin echt begeistert! Hat super lecker geschmeckt. Leider hatte ich weder Gin noch Sherry oder sonst was im Haus, aber ohne war die Suppe auch super!

Danke für das leckere Rezept. Die Suppe gibt es bei mir sicher öfter!

LG
Liz

geut

31.10.2007 12:52 Uhr

Die Suppe ist super lecker, einfach und schnell!!!
Perfekt für Anfänger!!!

LG
geut

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


summertime66

24.12.2013 20:11 Uhr

Die Vorspeise heut zum Festschmaus und einfach lecker tomatig, mache ich nun bestimmt bald wieder mal.

ninaninanina

29.12.2013 20:04 Uhr

Hallo,
dies war meine erste selbst gemachte Tomatensuppe und von nun an, gibts keine mehr aus der Tüte!!! Die schmeckt wirklich richtig lecker und auch die Konsistenz ist hervorragend! Die wird es sehr bald wieder geben! 5* von mir :)

Stutzer-PB

30.12.2013 19:51 Uhr

Hallo,

Suppe war köstlich und schmeckte sehr gut. Die Zubereitung war einfach und gut erklärt.

kikirot2

27.01.2014 18:53 Uhr

Hallo Sonja,

die Suppe ist Klasse - egal ob mit Gemüse- oder Fleischbrühe :-)

Ich habe gehackte Tomaten aus der Dose genommen - 3 Ds. a 400 gr. - ist leider gerade keine Tomatenzeit.

Und ich hab´s ein wenig "ausgebaut":
500 g ( 250 g reichen auch, aber meine Männer mögen gerne etwas mehr Fleisch :-) -
Aus Thüringer Mett / Hackepeter / Schweinehack kleine Bällchen formen und in der Suppe gar ziehen lassen.

Reis seperat kochen und dazu reichen.

Das ergibt eine Mahlzeit zum satt essen - und auch noch für kleines Geld :-)

ViviTargaryen

25.03.2014 11:09 Uhr

Die Suppe ist wirklich toll geworden, leider waren meine Tomaten nicht sehr geschmacksintensiv und ich musste so mit mehr Tomatenmark nachhelfen.
Aber dann kam sie sehr gut an!

CookieHeart

03.05.2014 09:41 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

die Suppe habe ich gestern gekocht und sie schmeckt auch sehr gut, jedoch habe ich nur 250 ml Gemüsebrühe, statt 375 ml Fleischbrühe (bei halbem Rezept) verwendet, das ist uns schon fast zu flüssig. Dazu gab es einen Klecks saurer Sahne und geröstetes Knoblauchbrot.

LG CookieHeart

Fiewie

19.08.2014 19:19 Uhr

Hallo Sonja,

vielen lieben Dank für das wundervolle Rezept. Mein Freund und ich freuen uns jedes Jahr auf die Tomatenzeit :-) Die Suppe schmeckt genau so, wie ich sie als Kind im Urlaub genoßen habe.

LG Fiewie

Venus45

20.08.2014 14:45 Uhr

Hallo Sonja,

das Rezept ist wirklich sehr lecker! Habe noch drei Spritzer Tabasco und 100 ml flüssige Sahne zugefügt.
Die Suppe ist wirklich leicht nachzukochen und du hast es toll erklärt.
Persönlich mag ich "dickere" Suppen allerdings lieber - vielleicht hast du hierzu auch einen Rezeptvorschlag?!?

LG Venus45

bunny2204

09.09.2014 20:08 Uhr

Hallo,

wir fanden die Suppe sehr lecker. Haben dazu noch ein Tüpfchen geschlagene Sahne gereicht.

LG BUNNY

Zwergenkönigin5

14.09.2014 08:23 Uhr

Hallo,

hmmm....gute schnelle Tomatensuppe.
Mache sie ohne Gin...dafür etwas Chili...
dazu Baguette.

Danke dafür...
Zwergenkönigin5

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de