Zutaten

400 g Pfifferlinge
1 m.-große Zwiebel(n)
100 g Speck, Tiroler
8 EL Olivenöl, natives
5 EL Weißwein, trocken oder Sekt
3 EL Essig, (Weißweinessig)
100 ml Gemüsebrühe, ( instant)
1 TL Senf, mittelscharfen
1 Prise(n) Zucker
1 Bund Schnittlauch
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als erstes die Pfifferlinge putzen und die Zwiebel in kleine Würfel schneiden.
Den Tiroler Speck in Streifen schneiden und diesen in einer Pfanne mit 1 El Öl knusprig anbraten und dann wieder aus der Pfanne nehmen.
Nun 2 weitere El Öl in die Pfanne geben und bei starker Hitze die Pfifferlinge scharf anbraten, dann die Zwiebeln kurz mit glasig anbraten. Dies wird jetzt mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und mit 5 El Weißwein abgelöscht. Dann auch dieses wieder aus der Pfanne nehmen.
Nun den Essig mit der Gemüsebrühe, dem mittelscharfen Senf, dem Zucker, 5 El Öl sowie Salz und Pfeffer verquirlen.
Jetzt nur noch den Schnittlauch in Röllchen schneiden und dann alles zusammen, also Pfifferlinge, Speck und Schnittlauch, mit der Vinaigrette vermischen.
Auch interessant: