Zutaten

250 g Dinkel, frisch gemahlen (ersatzweise Dinkelvollkornmehl)
125 g Zucker, Rohrzucker oder Honig (Menge hängt auch vom Geschmack und der Säure des Obstes ab)
125 g Butter, kalt
Ei(er), natürlich von glücklichen hühnern
1 Msp. Salz
500 g Zwetschgen, entsteint (oder anderes Obst)
1 Becher Sahne
Ei(er)
1 EL Zimt - Zucker
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Dinkelmehl, Zucker, Butterstückchen, Eier und Salz schnell zu einem Mürbteig verkneten.
In einer gebutterten Pie-, Spring- oder Quicheform (ca. 28 cm) den Teig flach drücken, dabei einen Rand von ca. 2 cm bilden. Die halbierten Zwetschgen oben und unten etwas einritzen oder vierteln und fächerförmig auf dem Teig auslegen.
Die kalte Sahne mit Mixer oder Schneebesen kräftig anschlagen (sie soll aber noch dickflüssig sein), Zimtzucker und Ei gut darin verquirlen und die Masse auf dem Obst verteilen.
Bei ca. 180° etwa 45 min. backen.
Die Wähe kann noch warm gegessen werden, der Guss ist dann aber noch etwas flüssig.
Auch interessant: