Mohntunke

schlesische Süßspeise

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

2 1/2 Liter Milch
6 Pck. Vanillezucker
200 g Rosinen
5 EL Mehl
Semmel(n), altbacken
4 EL Mohn
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Milch mit den Rosinen, dem Mohn und dem Vanillezucker unter Rühren aufkochen. In der Zwischenzeit die Semmeln zu kleinen Würfeln schneiden.

Wenn die Mohnmilch kocht, das Mehl mit etwas kalter Milch glatt rühren und dazugeben. Die Milch nochmal aufkochen und abkühlen lassen.

Ist die Mohnmilch abgekühlt, über die Semmeln geben und, am besten über Nacht, ziehen lassen. Kalt schmeckt es am besten! Rosinen-, Mohn- und Zuckermengen können nach Belieben verändert werden.

Kommentare anderer Nutzer


agentela

05.12.2009 00:02 Uhr

das rezept kenn ich von meiner oma und es gibts immer zu weihnnachten und silvester bei uns.
nur zu empfehlen sehr lecker.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de