Zutaten

2 EL Aceto balsamico
5 EL Olivenöl
 etwas Salz und Pfeffer, bunter aus der Mühle
1/2 TL Honig
3 EL Honig
1 EL Thymian - Blättchen
1 TL Zitronenschale, unbehandelt, abgerieben
250 g Tomate(n) (Strauchtomaten)
200 g Käse (Ziegenkäserolle), französische
8 Scheibe/n Baguette(s) (Roggenbaguette)
2 EL Olivenöl
1 Zehe/n Knoblauch, abgezogen und halbiert
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Aceto Balsamico mit 5 EL Olivenöl verrühren. Mit Salz, Pfeffer und 1/2 TL Honig würzen. 3 EL Honig mit Thymianblättchen und fein abgeriebener Zitronenschale verrühren.

Die Strauchtomaten vom Stielansatz befreien und in Scheiben schneiden. Die Ziegenkäserolle in 16 Scheiben schneiden. Die Roggenbaguettescheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit 2 EL Olivenöl beträufeln.

Im vorgeheizten Backofen bei 220°C auf der mittleren Schiene ca. 3 - 4 Minuten rösten (Umluft ist nicht empfehlenswert). Das Blech aus dem Ofen nehmen.

Die Brotscheiben mit je 2 Scheiben Ziegenkäse belegen und mit Thymianhonig beträufeln. Im noch heißen Ofen auf der mittleren Schiene 5 - 7 Minuten gratinieren.

4 Teller mit der Knoblauchzehenhälfte einreiben. Die Tomatenscheiben darauf verteilen und mit der Vinaigrette beträufeln. Die Ziegenkäsecrostini daraufsetzen und sofort servieren.
Auch interessant: