Zutaten

1 TL Butter
4 Stück(e) Ei(er)
120 g Zucker, (evtl. Rohrzucker)
60 g Mehl
1 EL Speisestärke
2 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
200 ml Sahne
200 ml Crème fraîche
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Auflaufform mit Butter fetten, mit Mehl bestäuben und in den Kühlschrank stellen. Den Backofen auf 200°C [Ober-/Unterhitze] vorheizen.

Die Eier mit dem Zucker in einer großen Schüssel gute 5 Minuten cremig rühren. Gesiebtes Mehl mit einem leicht gehäuftem EL Speisestärke hinzugeben und weiter rühren. Beide Päckchen Vanillezucker und eine Prise Salz dazugeben. Im Anschluss die Sahne untermixen. Zum Schluss die Crème fraîche dazugeben und noch mal kräftig mixen (Achtung: Spritzgefahr!). Den flüssigen Teig in die kalte Auflaufform geben und ca. 30 Minuten backen. Zwischendurch ein bisschen rütteln um zu sehen ob der Flan schon fest ist.

Dieses Grundrezept kann beliebig erweitert oder verändert werden. Anregungen sind immer gern gesehen! Ich habe schon mal Marzipan mit hinein gegeben oder Birnen. Mein Favorit ist allerdings Kirsche-Zimt. Einfach ein Glas Kirschen abtropfen lassen, vor dem Teig in die Form geben, Teig drüber und dann mit ordentlich Zimt bestreuen, eine Alternative zum Clafoutis.
Auch interessant: