Zutaten

Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
2 EL Olivenöl
300 g Mett, gewürztes (Thüringer Mett)
2 Dose/n Tomate(n), stückige (je 400 g)
125 ml Gemüsebrühe
1 EL Tomatenmark
Lorbeerblatt
1 EL Basilikum, fein gehackt
  Salz und Pfeffer
  Tabasco
30 g Butter
25 g Mehl
300 ml Milch
200 ml Gemüsebrühe
  Muskat
200 g Käse, geriebener
  Lasagneplatte(n) nach Bedarf (ohne Vorgaren)
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 548 kcal

Zwiebeln und Knoblauch abziehen und würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und das Mett darin unter Rühren anbraten, dabei die Klümpchen mit einer Gabel zerteilen. Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben und mitbraten. Die Tomaten mit ihrem Saft, Gemüsebrühe, Tomatenmark, Lorbeerblatt und Basilikum zum Mett geben und die Soße etwa 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Tabasco abschmecken. Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Butter in einem Topf zerlassen. Mehl unter Rühren darin hellgelb anschwitzen. Milch und Gemüsebrühe hinzugießen und mit einem Schneebesen durchschlagen, dabei darauf achten, dass keine Klümpchen entstehen. Die Soße einmal aufkochen lassen. 1/3 des Käses unterrühren und die Soße mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig abschmecken.

Das Lorbeerblatt aus der Fleischsoße entfernen.

Auf den Boden einer eckigen, flachen, gefetteten Auflaufform (30 x 20 cm, Inhalt etwa 2,5 l) etwas Fleischsoße geben, darauf eine Schicht Lasagneplatten legen, dann wieder Fleischsoße darauf geben und mit etwa 3 Esslöffeln Bechamelsoße beträufeln. Nacheinander wieder Lasagneplatten, Fleischsoße und Bechamelsoße einschichten, so dass 4 Schichten entstehen. Die restliche Bechamelsoße auf die oberste Schicht Lasagneplatten streichen und mit dem restlichen Käse bestreuen.

Die Form auf den Rost auf der mittleren Einschubleiste in den Backofen stellen und die Lasagne etwa 35 Minuten backen.